Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Miteinander leben in Minden 2020

29. Oktober 2020 | Minden. Die Ausstellung zeigt die Vielfalt an unterschiedlichen Sichtweisen und Ausschnitten der Lebenswelten von Heranwachsenden aus Minden. 

  • In Interviews haben sich acht Kinder und Jugendliche im Alter von zwölf bis 17 Jahren zu ihrem Leben in Minden geäußert, welche Werte ihnen wichtig sind und was für sie Vielfalt im Zusammenleben mit anderen Menschen bedeutet. 

    Passend zu den angesprochenen Themen der Interviews wurden mit den Teilnehmenden Fotos erstellt und ausgewählt. Für die Ausstellung Miteinander leben in Minden 2020 sind die Interviews und die dazugehörigen Fotos aufgearbeitet worden. Eine Vielfalt an unterschiedlichen Sichtweisen und Ausschnitten der Lebenswelten von Heranwachsenden aus Minden ist so entstanden. 

    In diesem Sinne handelt es sich um ein Projekt zur Wertevermittlung und Demokratiebildung. Es wurde gefördert durch den Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) und durchgeführt durch den Bereich Jugendarbeit/Jugendschutz des Jugendamtes der Stadt Minden.

    Die Ausstellung ist auf Grund der Corona-Pandemie digital als PDF-Dokument in Kurz- und Langfassung zu betrachten. Über diesen Link sind diese Dokumente unter der Rubrik Kinder- und Jugendbeteiligung auf der Internetseite der Stadt Minden zu finden https://www.minden.de/.

    Interessierte Jugendeinrichtungen, Schulen und Gruppen können die Ausstellung ab dem 7. Dezember 2020 über den Bereich Jugendarbeit/Jugendschutz ausleihen.

    Bei Interesse und Nachfragen zu der Ausstellung und dem damit verbundenen Projekt steht Benedikt Hanel (Tel.: 0571 89-726, Mail: ) gerne zur Verfügung.

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.