Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Veranstaltungen in den Quartieren abgesagt

29. Oktober 2020 | Minden. Aufgrund der derzeitigen Entwicklungen bei der Corona-Pandemie, werden Veranstaltungen in den Quartieren abgesagt. 

  • Aufgrund der aktuellen Entwicklungen bei der Corona-Pandemie wird der Repairday am 30. Oktober, der parallel in den drei Quartieren Bärenkämpen, Rodenbeck und auf der Rechten Weserseite stattfinden sollte, abgesagt. Der Abschluss der Skateschule, der am 31. Oktober, gemeinsam mit dem Skateverein und dem Quartiersmanagement Rodenbeck durchgeführt werden sollte, findet nicht statt. „Wir planen, die Aktionen nachzuholen, sobald dies wieder möglich ist“, sagt Ute Hildebrandt, Leiterin des Quartiersmanagements.

    Das Begegnungszentrum Bärenkämpen, das Quartiersbüro im Haus der Begegnung in Rodenbeck sowie das Quartiersbüro auf der Rechten Weserseite werden bis auf weiteres geschlossen. Einzelkontakte mit Terminvereinbarung sind unter Einhaltung der Hygienevorgaben mit den Integrationsassistenten und Quartiersmanager*innen in dringenden Fällen möglich. Sie sind in jedem Quartier telefonisch und per E-Mail erreichbar.

    Die Kooperationspartner*innen, die in den Quartiersbüros Sprechstunden anbieten, sind erreichbar. Weitergehende Informationen sind auf der Internetseite der Stadt Minden unter www.minden.de/quartiere zu finden und werden regelmäßig aktualisiert.

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.