Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Mutmach-Geschichten aus Rodenbeck

18. Februar 2021 | Minden. Die Engagierten aus dem Erzählcafé sammeln im Februar Geschichten aus Rodenbeck. 

  • Erzbergwerk, Straßenbahn, der Bau der Thomaskirche, die Lebensmittelläden Niemann und Tendler oder das erste Schützenfest – vieles ist in Rodenbeck schon passiert. Die Engagierten aus dem Erzählcafé sammeln Geschichten aus Rodenbeck. In diesem Februar wollen sie gerne wissen: Was hat den Mindenern Mut und Hoffnung gemacht, auch in schlechten Zeiten? Ein Mensch hier im Quartier, ein Ort, ein besonderes Erlebnis? 

    Sie möchten gerne von solchen Geschichten hören und sie später in einer Broschüre veröffentlichen. Da man sich momentan nicht persönlich treffen und austauschen kann, werden die Geschichten telefonisch, per Post oder per E-Mail gesammelt. Mitmachen kann jede und jeder: vom 22. Februar bis 4. März, Montag und Donnerstag, von 14 Uhr bis 16 Uhr, Telefon: 0176 /38333692, E-Mail: , Stadtbibliothek Minden - Erzählcafé - , Königswall 99, 32423 Minden.

    Das Erzählcafé ist eine Initiative der Stadtbibliothek Minden und der St.-Thomas-Kirche gefördert von der Willy-Richter-Stiftung. 


  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.