Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Seniorenbeiratswahl im Frühjahr

5. Januar 2021 | Minden. Mitwirken,  mitgestalten und eigene Projekte entwickeln - das können die Mitglieder des Gremiums, das nach 2014 in diesem Jahr neu gewählt wird. 

  • Der Seniorenbeirat der Stadt Minden wird in diesem Frühjahr neu gewählt. Alle Seniorenvereinigungen sowie Gruppen und Vereine, die Seniorinnen und Senioren als Mitglieder haben, und auch Einzelpersonen können sich an der Wahl beteiligen.

    Die Seniorenbeiratsmitglieder werden über ein Delegiertenwahlverfahren gewählt. Das bedeutet, dass jede Gruppierung Personen für die Beiratswahl benennen kann. Die eigentliche Wahl des neuen Beirates findet dann bei der Delegiertenversammlung Ende April statt.

    Durch den Seniorenbeirat haben die älteren Menschen in Minden die Möglichkeit, ihre Vorstellungen in die Politik einzubringen. Die Seniorenbeiratsmitglieder sind unter anderem in mehreren Fachausschüssen der Stadt Minden mit beratender Stimme vertreten. Auch gibt es verschiedene Arbeitsgruppen.

    Die Mitglieder des Seniorenbeirates reden mit, zum Beispiel bei der Innenstadtgestaltung, der Gestaltung des ÖPNV und bei vielen weiteren Projekten. Die Themen sind vielfältig und interessant. Gerade wegen der aktuellen Lage und auch für eine Zeit nach der Corona-Pandemie gibt es viele Ansatzpunkte für die Arbeit im Seniorenbeirat.

    „Nur durch den Einsatz von engagierten Mindener Seniorinnen und Senioren kann der Beirat den Interessen der älteren Bevölkerung vor Ort Gehör verschaffen“, so Ulrike Kaiser, Fachkraft für Seniorenbelange bei der Stadtverwaltung Minden.

    Weitere Informationen zur Wahl und die Vordrucke der Wahlunterlagen sind in der Geschäftsstelle des Seniorenbeirates der Stadt Minden, Tel. 0571/89-374, 
    E-Mail erhältlich. Gruppen und Einzelpersonen können die Wahlunterlagen bis zum 19. Februar 2021 bei der Geschäftsstelle einreichen.

    Interessierte können sich auch auf der Internetseite der Stadt Minden,
    www.minden.de/senior*innen  informieren und die Wahlunterlagen herunterladen.

    Pressestelle der Stadt Minden,  Telefon 0571 89204,

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.