Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Öffentliche Führungen im Mindener Museum

7. Juli 2021 | Minden. In der kommenden Woche finden im Mindener Museum wieder verschiedene öffentliche Führungen statt: Mittagspausenführung, Familienführung und öffentliche Sonntagsführung.

  • In der kommenden Woche finden im Mindener Museum wieder verschiedene öffentliche Führungen statt. Am Mittwoch, den 14. Juli dreht sich bei der Mittagspausenführung alles um die aktuelle Sonderausstellung „Mechanische Tierwelt – Eine Fotosafari“. Von 12:45 – 13:15 Uhr erhalten die Teilnehmer*innen einen Einblick in die Sammlung historischer Blechspielzeugtiere der Berliner Künstler Sebastian Köpke und Volker Weinhold. Zu sehen sind 200 Tiere aus der Zeit von 1900 bis in die 1970er Jahre. Ergänzt wird die Ausstellung durch großformatige Fotos, die die Tiere in ihrer vermeintlich natürlichen Umgebung zeigen.
    Wer die Ausstellung mit der ganzen Familie erkunden möchte, kann am Sonntag, den 18. Juli um 17:00 Uhr an einer Familienführung teilnehmen. Auf einem spannenden Rundgang durch die „Mechanische Tierwelt“ erfahren Kinder ab 6 Jahren nicht nur allerhand Wissenswertes über historisches Blechspielzeug. Sie besuchen die Tiere im Dschungel, im heimischen Wald und am Südpol. Ganz nebenbei entdecken sie Lebensräume, Nahrungsgewohnheiten und Besonderheiten verschiedener Tierarten.
    Ebenfalls am Sonntag, den 18. Juli findet um 14:00 Uhr die öffentliche Sonntagsführung durch die zweite aktuelle Sonderausstellung „Es wärmt die Form, der Stoff, das Licht: Messinggeräte aus alter Zeit und ihr Wirken im Alltag des Menschen“ statt. Die Führung führt die Besucher*innen vorbei an erstaunlichen Messingobjekten aus den letzten drei Jahrhunderten. Zu sehen sind opulente Zimmeröfen, prunkvolle Kastanienröster und zahlreiche Kaffee- und Teekannen aus glänzendem Messing. Nützliche Alltagshelfer aus dem 17. und 18. Jahrhundert, wie Bettwärmer, Handwärmekugeln und Fußstövchen ergänzen die Schau und geben einen Einblick in das häusliche Leben adliger und bürgerlicher Haushalte.

    Eine Teilnahme an der Führungen ist aktuell nur mit vorheriger Anmeldung unter 0571-9724020 oder möglich. Die Kontaktdaten werden nach vier Wochen datenschutzkonform vernichtet. Pro Erwachsenem kosten die Führungen 5 €. Bei der Familienführung gilt dieser Preis pro Kind und einem Erwachsenen. Während der Führungen sowie des gesamten Aufenthalts im Museum ist das Tragen einer FFP2-Maske oder eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes erforderlich.

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.