Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Künstlerbücher falten und gestalten

9. Juli 2021 | Minden. Zu einem kreativen Wochenende lädt die Stadtbibliothek Ende August ein. Am 28. August und 29. August entstehen in einem Workshop mit Liselotte Bombitzki kleine Künstlerbücher.

  • Am 28. August (16-18 Uhr) und am 29. August (11-16 Uhr) entstehen in einem Workshop unter der Leitung von Liselotte Bombitzki „artist books“, kleine Künstlerbücher.
    Diese sind eigene Kunstwerke, die die Form des Buches nutzen. Künstler erstellen sie in kleinen Auflagen, oft auch als Unikat. Einige Künstlerbücher wiederum stellen das konventionelle Buchformat infrage und werden selbst zu skulpturalen Objekten. Der Kurs stellt verschiedene Falttechniken vor, die unter anderem aus Buchbindetechniken hervorgegangen sind. Hierfür werden wiederkehrende Elemente zunächst gefaltet und anschließend aneinandergeklebt oder geheftet – im elegantesten Fall auch nur zusammengesteckt. 
    Die vorgestellten Grundformen entstehen mit einfachsten Mitteln und sind Ausgangspunkt für unbegrenzte eigene und weiterführende Gestaltungsexperimente. Die kreative Ausgestaltung der Form „Buch“ führt zu unverwechselbaren Unikaten, die ihre eigene Ästhetik haben und verbindet etablierte und neue Techniken der Gestaltung. Daher ist diese Kunstform auch für alle spannend, die die Techniken des Sketchings und Handletterings praktizieren.

    Die bildende Künstlerin Liselotte Bombitzki studierte Malerei und Grafik an der Hochschule der bildenden Künste Essen und hat ihre Kunstwerke in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland präsentiert. Sie lebt und arbeitet seit 2020 mit eigenem Atelier in Minden. Sie ist Mitglied im Berufsverband der Bildenden Künste Düsseldorf, dem Verein für aktuelle Kunst Minden, der Kulturlounge Minden und der Deutschen Aquarell Gesellschaft.

    Die Teilnahme am Wochenendkurs kostet 30 Euro. Anmeldung sind unter der Telefonnummer 0571 837910 oder unter möglich.


  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.