Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Familienführung und Taschenlampenführung im Mindener Museum

25. November 2021 | Minden. Wer möchte, kann am Malwettbewerb teilnehmen oder Papierflieger basteln.

  • Am Donnerstag, den 2. Dezember finden im Mindener Museum gleich zwei Führungen statt. Um 17 Uhr beginnt die Familienführung durch die aktuelle Sonderausstellung „Der Kleine Prinz“. Gemeinsam mit der ganzen Familie können Kinder ab sechs Jahren die Abenteuer des „Kleinen Prinzen“ kennenlernen. Wer möchte, kann am Malwettbewerb teilnehmen oder sich am Basteltisch von der Leidenschaft des Autors Antoine de Saint Exupéry für Flugzeuge begeistern lassen und Papierflieger basteln. Die Führung kostet pro Kind mit einer erwachsenen Begleitperson 5 Euro.

    Die Taschenlampenführung für Schulkinder von sechs bis zwölf Jahren beginnt um 18.15 Uhr. Ausgestattet mit selbst mitgebrachten Taschenlampen begeben sich die Teilnehmer*innen auf einen gut 30-minütigen Rundgang durch das dunkle Museum. Die Museumszeile, ihre Exponate und der 450 Jahre alte Gewölbekeller erscheinen dann im Licht der Taschenlampen in ganz besonderer Atmosphäre. Der Eintritt kostet pro Kind mit einer Begleitperson 3 Euro. Die Zahl der Plätze ist auf sechs Schulkinder mit jeweils einer erwachsenen Begleitperson begrenzt.

    Das Tragen einer FFP2-Maske oder eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes ist ebenso wie eine Anmeldung unter oder 0571 9724020 erforderlich. Für alle Teilnehmer*innen ab 16 Jahren gilt die 2G-Regel. Kinder und Jugendliche bis zum Alter von einschließlich 15 Jahren gelten als Schüler*innen und dürfen das Museum mit einer FFP2-Maske oder einem medizinischen Mund-Nasen-Schutz betreten. Weitere Informationen unter: www.mindenermuseum.de. 

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.