Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Neu: Fahrradwerkstatt in Rodenbeck

7. Oktober 2021 | Minden. Das Quartiersmanagement bietet ab 20. Oktober immer mittwochs Reparaturen an. Die Einweihung mit Bürger*innen findet am 16. Oktober statt.

  • Im Stadtbezirk Minden-Rodenbeck gibt es ein neues Angebot: einen Werkraum im Keller des Gebäudes „Am Kolk 13“. Die städtischen Quartiersmanager Christian Niehage und Guido Niemeyer freuen sich gemeinsam mit dem ehrenamtlichen Experten Wolfgang Zachau über interessierte Bürger*innen, die die Werkstatt mit einweihen. Dazu sind die Einwohner*innen aus Rodenbeck am Samstag, 16. Oktober 2021, eingeladen, ihre Fahrräder vor Ort in der Zeit von 12 bis 16 Uhr reparieren zu lassen. An diesem Tag wird das Quartiersteam von Handwerkern des Handwerkerservice unterstützt, die mit ihrer mobilen Fahrradwerkstatt vor Ort sind.

    Der Werkraum für die Fahrradreparaturen in Rodenbeck konnte durch eine Spende der MDS-Stiftung (der Name enthält die Initialen der Stifter) und aus städtischen Mitteln des ausgeschiedenen Fahrradbeauftragten, Michael Lax, ausgestattet werden. Ab dem 20. Oktober 2021 kann der Werkraum dann genutzt werden, um mit Unterstützung des Fachmannes Wolfgang Zachau Fahrräder zu reparieren. Das Angebot gibt es dann regelmäßig mittwochs von 16 bis 18 Uhr.

    Das Quartiersbüro Rodenbeck im Zehlendorfer Weg 2-4 ist telefonisch unter 38868534 sowie über und zu erreichen.

    Pressestelle der Stadt Minden, Telefon 0571 89204,

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.