Arbeit, Wirtschaft, Standort

Innovations- und Technologieförderung

Die Weiterentwicklung oder Entwicklung neuer Technologien, Produkte, Verfahren und Prozesse stellt einen wesentlichen Erfolgsfaktor für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen dar. Die Umsetzung innovativer Ideen bei klein- und mittelständischen Unternehmen ist im Alltagsgeschäft eine Herausforderung.

  • Welche Möglichkeiten haben kleinere und mittelständische Unternehmen bei der Umsetzung von Innovationen? Welche Fördermöglichkeiten gibt es und wie lassen sich Ideen schützen? Wie kann ein passender Partner aus der Forschung gefunden werden? Welche Vorteile können durch ein Kooperationsprojekt entstehen?

    Diese und weitere Fragen standen im Mittelpunkt der Veranstaltung "Innovationsförderung für den Mittelstand – konkrete Angebote für regionale Unternehmen" am 8. März 2018 auf dem Campus Minden.


    Veranstaltung "Innovationsförderung für den Mittelstand – konkrete Angebote für regionale Unternehmen"

    Am 8. März 2018 trafen sich rund 60 Vertreter*innen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verbänden auf dem Campus Minden. Die Veranstaltung bot den teilnehmenden Unternehmen einen Überblick über aktuelle Beratungs- und Fördermöglichkeiten sowie Ansprechpartner*innen aus der Region. Zudem diente die Netzwerk-Veranstaltung als Plattform für den Gedanken- und Erfahrungsaustausch zu Innovationen, Forschungskoopertationen und Technologietransfer.

    Unternehmen aus der Region stellten erfolgreiche Forschungs- und Innovationsprojekte vor. Die Firma RK Rose+Krieger GmbH aus Minden hat gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik IEM aus Paderborn ein innovatives Produkt-Service-Konzept entwickelt. Das Unternehmen Schaltanlagenbau GmbH H. Westermann aus Minden und das Fraunhofer IEM stellten das Projekt „Digitalisierung im Schaltschrankbau" vor. Ziel des gemeinsamen Projektes ist die durchgängige Digitalisierung des Wertschöpfungsprozesses von Schaltschränken. Das Unternehmen HARTING Applied Technologies GmbH aus Espelskamp hat sich im Rahmen eines Forschungsprojektes mit dem Einsatz agiler Methoden im Systems Engineering beschäftigt und Projektergebnisse präsentiert.

    Die Präsentationen zu den vorgestellten Projekten gibt es in der Infobox "DOWNLOADS".
    Organisiert wurde die Veranstaltung von der Stadt Minden und der Fachhochschule Bielefeld.


    Netzwerke und Partner

    In Minden und in Ostwestfalen-Lippe stehen Ihnen zahlreiche Ansprechpartner*innen für Fragen zu Förderprogrammen und Forschungskooperationen zur Verfügung. Hier finden Sie Unterstützung:

  • Impressionen der Veranstaltung

    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • © 2016 Stadt Minden