Arbeit, Wirtschaft, Standort

MINDA Industrieanlagen GmbH

Erfolgreich durch kompetente Fachkräfte aus der Region 

  • 1979 entschied sich Firmengründer Eberhard Falch für den – damals noch nicht benutzten - lateinischen Namen der Stadt Minden als Firmenname.

    MINDA entwickelt und produziert mit 230 Mitarbeitern im Industriegebiet Aminghausen Intralogistik für die Wellpappen-, Vollkarton- und Papierindustrie sowie automatisierte Anlagen für die Massivholzindustrie und vertreibt diese weltweit.

    In den über 35 Jahren ist MINDA als Familienunternehmen zu einer mittelständischen Unternehmensgruppe mit weiteren Standorten in Stadthagen, Tangermünde und Almelo/Niederlande gewachsen und wird heute in zweiter Generation von Robert Falch geführt.

    Den Erfolg des Unternehmens machen hervorragend ausgebildete Fachkräfte aus, die eng mit der Region verbunden sind.


  • © 2016 Stadt Minden