Arbeit, Wirtschaft, Standort

Gute min+din Geschäfte

Die Stadt Minden veranstaltet alle zwei Jahre in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen-Agentur Minden einen Marktplatz für Unternehmen und Gemeinnützige.

  • Der Marktplatz hat das Ziel, neue Partnerschaften zwischen Unternehmen und ehrenamtlich tätigen Organisationen/Vereinen zu stiften sowie Engagement-Vereinbarungen zu treffen. Die Veranstaltung bietet den Unternehmen innerhalb von knapp zwei Stunden nicht nur einen großen Überblick über interessante Einsatzmöglichkeiten für ihr Engagement, sondern gibt den Entscheidern auch die Möglichkeit, sofort konkrete Projekte mit gemeinnützigen Organisationen zu verabreden.

    Immerhin wurden bei den bislang drei Veranstaltungen insgesamt schon rund 75 Vereinbarungen zwischen gemeinnützigen Einrichtungen mit den Unterstützungsangeboten von Wirtschaftsunternehmen in den Aktivitätsfeldern „Helfende Hände“, „Know-how“ und „Sachmittel“ zusammengeführt. Die Bitte um Geld ist tabu.

    In den letzten Jahren haben sich einige beispielhafte Vereinbarungen ergeben:

      • Der Metallbaubetrieb erstellt ein Rollstuhlrampe und erhält ein Sommerfest im Freibad

      • Der Fahrradclub codiert Fahrräder der Mitarbeiter und erhält dafür bedruckte Werbebecher

      • Praktikumsplätze für Menschen mit Behinderung wurden gegen Informationsveranstaltungen über das   Thema Suchtprävention getauscht

      Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, eine verbindliche Anmeldung aber notwendig. Es können sich Unternehmen und gemeinnützige Organisationen aus der Region Minden-Lübbecke anmelden. Falls Sie Interesse an einer Teilnahme haben, können Sie sich schon vormerken lassen – senden Sie uns eine kurze Nachricht zu.



    1. © 2016 Stadt Minden