Arbeit, Wirtschaft, Standort

Edwin Dodd

Infrastruktur

Minden verbindet.

  • Durch Mindens bewegte Geschichte hindurch zeigt sich eine Konstante: Die Stadt war immer wichtiger Umschlagplatz für Waren – erst an der Weser, später auch durch den Mittellandkanal und Fernwege. Auch heute liegt Minden zentral an wichtigen Verkehrswegen – sowohl auf der Nordsüd-Achse als auch auf der Ostwest-Achse: Zwischen A2 und A30 und mit bester Anbindung an das Bahnnetz und kurzen Wegen zu den Wirtschaftsregionen Hannover-Braunschweig-Göttingen, Oldenburg und OWL. Die Flughäfen Hannover und Paderborn sind binnen einer Stunde zu erreichen.

    Mit dem geplanten Containerterminal RegioPort Minden Weser kann die Stadt das Potenzial des Wasserstraßenkreuzes (insgesamt gibt es nur vier in Deutschland) nachhaltig ausnutzen. Schon heute ist der Industriehafen voll ausgelastet und verbindet Straße, Schiene und Wasserwege effizient miteinander. Der RegioPort mit einem eigenen angeschlossenen Gewerbegebiet eröffnet den Mindener Unternehmen die Chance, ihre Waren noch schneller auf den Weg zu bringen.


  • © 2016 Stadt Minden