Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Bürger, Service, Politik

Bürgerservice

Der kurze Weg zur Hilfe bei der Stadtverwaltung - Dienstleistungen, Ansprechpartner*innen und notwendige Formulare finden Sie hier.

  • / Bewohnerparkausweis beantragen

    Leistungsbeschreibung

    Einen Bewohnerparkausweis müssen Sie beim Bürgerbüro beantragen.

    Verfahrensablauf

    Bitte nutzen Sie die postalische Beantragung, da persönlichen Vorsprachen nur nach Terminvereinbarung möglich sind. Diese sind jedoch zur Zeit ausgebucht.

    Fügen Sie Ihrem Antrag unbedingt ein SEPA-Lastschriftmandat bei, damit wir die Gebühren abrechnen können. 

    Welche Unterlagen werden benötigt?

    • Personalausweis oder Reisepass (Kopie)
    • Fahrzeugschein (Kopie) und bei Bedarf eine 
    • Bescheinigung des Halters, dass dem Antragsteller das Fahrzeug zur dauernden Nutzung überlassen ist
    • ggf. alter Bewohnerparkausweis
    • SEPA Lastschriftmandat

    Welche Gebühren fallen an?

    Die Gebühr für den Bewohnerparkausweis beträgt 25 Euro    SEPA Lastschriftmandat

    Rechtsgrundlage

    Die Bewohnerparkberechtigung richtet sich nach der Verwaltungsvorschrift zu § 45 Straßenverkehrsordnung. Voraussetzungen für die Ausstellung eines Bewohnerparkausweises sind:
    • Der Bewohner muss seinen Wohnsitz (Einzige Wohnung, Haupt- oder Nebenwohnung) im Bereich der Parkzone  haben.
    • Der Bewohner muss ein auf ihn als Halter zugelassenes Fahrzeug besitzen oder
    • ein von ihm dauerhaft genutztes Fahrzeug nachweisen.
    • Der Bewohner darf über keinen privaten Stellplatz verfügen.

    Anträge / Formulare

    Hier finden Sie den Antragsvordruck:

    Zuständige Mitarbeiter

    Zugeordnete Abteilungen

    Enthalten in folgenden Kategorien

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.