Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Bürger, Service, Politik

Bürgerservice

Der kurze Weg zur Hilfe bei der Stadtverwaltung - Dienstleistungen, Ansprechpartner*innen und notwendige Formulare finden Sie hier.

  • / Überwachungsbedürftige Gewerbe, § 38 GewO

    Leistungsbeschreibung

    § 38 GewO regelt die sog. überwachungsbedürftigen Tätigkeiten.
    Hierunter fallen z.B. der Betrieb eines Reisebüros, Schlüsseldienste sowie Kfz- und Fahrradhandel etc. Auch bei diesen besteht eine Anzeigepflicht gem. § 14 I GewO. Darüber hinaus wird sodann die Zuverlässigkeit des Gewerbetreibenden überprüft. Hierfür hat dieser unverzüglich ein Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde (Belegart „O“) im Bürgerbüro der Stadt Minden zu beantragen (Kosten z.Zt. 13,- €).

    An wen muss ich mich wenden?

    Die Gewerbemeldung können Sie im Bürgerbüro vornehmen.
    Bei Fragen zu Ihrer Gewerbemeldung wenden Sie sich bitte an

    Frau Sasse

    Kontakt

    Telefon: 0571 89-488
    Fax: 0571 89-11488
    E-Mail:
  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.