Bürger, Service, Politik

Bevölkerungsschutz

Das Sachgebiet Bevölkerungsschutz ist für die Erstellung und Durchführung der anlassbezogenen sowie strategischen Planung von Konzepten des Bevölkerungsschutzes für das Stadtgebiet Minden zuständig.

  • Der Bevölkerungsschutz bezeichnet dabei zusammenfassend alle Einrichtungen und Maßnahmen, die der Hilfe zum Schutz der Zivilbevölkerung im Krisen- oder Katastrophenfall dienen.

    Aufgabenbereich und Tätigkeitsfelder:

    • Erstellung und Fortschreibungen von Konzepten innerhalb des Themengebietes Bevölkerungsschutzes z.B. bei
    • Hochwasser/Starkregenereignissen
    • Unwetterlagen
    • flächendeckender Stromausfall / „Black out“
    • Trinkwasserversorgung / Unterhaltung von Notbrunnen
    • Ereignisse durch Störfallbetriebe
    • Warnung der Bevölkerung / Sirenennetz
    • Weiterentwicklung des Pandemieplans der Feuerwehr Minden
    • Mitwirkung bei der Planung sowie bei der Beschaffung von Ausrüstung aus Sicht des Bevölkerungsschutzes
    • Koordination und Abstimmung der Zusammenarbeit städtischer Bereiche in Bezug auf den Bevölkerungsschutz sowie mit der unteren Katastrophenschutzbehörde (Kreis Minden-Lübbecke)
  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.