Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Bürger, Service, Politik

Vorbeugender Brandschutz

Das Sachgebiet koordiniert alle vorbeugenden Brandschutzmaßnahmen und stellt das Bindeglied zwischen den rein baulichen Belangen und dem abwehrenden Brandschutz dar.

  • Zu den Aufgaben des Sachgebietes gehören:

    • Sicherung feuerwehrtechnischer Belange bei der Aufstellung von Bauleit-, Flächennutzungs- und Bebauungsplänen
    • Brandschutztechnische Begutachtung von Bauanträgen nach den einschlägigen Vorschriften und unter Berücksichtigung der Belange des abwehrenden Brandschutzes
    • Beratung von Bauherren, Architekten und Fachingenieuren in der Planungs- und Bauphase
    • Mitwirkung als Sachverständige für die Bauaufsicht bei Bauzustandsbesichtigungen
    • Abstimmung und Prüfung von Feuerwehrplänen nach DIN 14095
    • Festlegung der brandschutztechnischen Belange bei der Errichtung oder Erweiterung von Lösch- und Brandmeldeanlagen
    • Begutachtung von Baustelleneinrichtungen auf öffentlichen Verkehrsflächen
    • Begleitung von Schulalarmproben in Schulen
    • Durchführung von Brandverhütungsschauen in festgelegten Gebäuden und Teilnahme an wiederkehrenden Überprüfungen in Sonderbauten
    • Festlegung brandschutztechnischer Anforderungen bei der Beteiligung im Genehmigungsverfahren für Sonderveranstaltungen (Volksfeste, sonstige Großveranstaltungen) mit und ohne Sicherheitskonzept 

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.