Die Dienststellen der Stadtverwaltung bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Mehr Informationen. 

Bürger, Service, Politik

Weihnachtsgrüße

  • Liebe Mindenerinnen und Mindener,

    nur noch wenige Wochen - dann geht erneut ein ereignisreiches Jahr zu Ende – auch für Politik und Verwaltung der Stadt Minden. Wieder haben wir zusammen vieles erreicht, gebaut oder auch Neues geschaffen, das Minden noch attraktiver macht! 

    Im Mai haben wir das neue Begegnungszentrum in Bärenkämpen eröffnet – mit ganz vielen Gästen! Das Zentrum ist schon jetzt ein lebendiger Treffpunkt für das Quartier mit vielen Angeboten aus der Bürgerschaft. Nachbarschaft, Beteiligung und Begegnung sollen in Bärenkämpen weiter wachsen, um Generationen und unterschiedliche Kulturen zusammenzubringen.

    In Arbeit ist ein Integrationskonzept für Minden. Mit ganz viel Bürgerbeteiligung sind Maßnahmen entwickelt worden, die im Frühjahr mit dem Konzeptentwurf vorgestellt werden sollen.

    Im Juli wurde der RegioPort OWL in Päpinghausen eröffnet. Seit Anfang September werden hier am Mittellandkanal mit einem modernen Portalkran Containerschiffe be- und entladen. Der Hafen setzt ein positives Signal für Minden und den Wirtschaftsstandort.

    Wohnen ist auch in Minden ein wichtiges Thema. Gemeinsam mit den Wohnungsbau-Akteuren haben wir darauf reagiert und mehrere neue Baugebiete ausgewiesen. In diesen Gebieten können wir gezielt steuern, was gebaut werden soll. Die Grundlage bildet das 2017 verabschiedete „Handlungskonzept Wohnen“

    Mit dem Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept für das Rechte Weserufer (ISEK) haben Politik und Verwaltung im Jahr 2019 ein weiteres großes Planungsprojekt auf den Weg gebracht. 

    Auch auf unseren Straßen tut sich was: Seit Anfang Dezember rollt der MindenBUS und verbindet über eine neue Ringlinie den Bahnhof mit der Innenstadt, dem Campus und vielen Firmen. Die perfekte Ergänzung dazu ist das Carsharing-Angebot MindenGO, das flexibel und einfach gebucht werden kann. 

    Seit Anfang November finden junge Firmen und Innovative Ideen im neuen Gründerzentrum am Simeonscarré ein Zuhause und viel Raum zum Entfalten. 

    Ich freue mich, dass wir 2019 so viele tolle Projekte auf den Weg bringen konnten. Für die tatkräftige Unterstützung aus Wirtschaft, Bürgerschaft und Politik bedanke ich mich herzlich. Es tut gut zu wissen, was Minden erreichen kann, wenn alle an einem Strang ziehen. 2020 haben wir wieder viel vor.  Informationen zu unseren aktuellen und laufenden Projekten finden Sie hier im Netz unter "Minden gestalten". 

    Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien schöne Festtage und einen guten Start ins neue Jahr 2020.

    Ihr Michael Jäcke


  • © 2016 Stadt Minden