Die Dienststellen der Stadtverwaltung bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Mehr Informationen. 

Bürger, Service, Politik

Beratungsangebote für Frauen

In diesen Zeiten fällt vielen die Decke auf den Kopf – Unsicherheit, enge Räume, wenig Möglichkeiten sich aus dem Weg zu gehen: Das kann schnell zu Streit und Problemen führen. Auch die anderen Herausforderungen des Lebens bleiben wegen der aktuellen Situation nicht stehen. Wir haben für Sie zusammen gestellt, wie man die Beratungsstellen und Hilfsangebote aktuell noch erreichen kann.

  • Die hier gesammelten Angebote sind zumeist keine Dienstleistungen der Stadt Minden - stellen jedoch das Beratungsnetz dar, das allen Bürger*innen der Satdt zur Verfügung steht. Uns ist besonders wichtig, dass sie schnell die Hilfe finden, die sie brauchen.

    Beratungsstellen, die sich hier noch nicht wieder finden, jedoch gerne aufgelistet werden wollen, wenden sich bitte an die Gleichstellungsbeauftragte.

  • Beratungen vor Ort von Netzwerkpartner*innen


    Trotz der erschwerten Bedingungen sind die Beratungsstellen der Stadt natürlich noch für Ratsuchende zu erreichen, wenn auch oft nur noch via Telefon, Mail oder Skype. Hier halten wir Sie auf dem Laufenden, wie Sie die Einrichtungen noch am besten erreichen können.



    die fam. - Beratungsstelle rund um das Thema Familie, Schwangerschaft, Sexualität



    Die Beratungsstelle ist weiterhin geöffnet – die Beratungen erfolgen jedoch aktuell meist telefonisch.


    Auch Schwangerschaftskonfliktberatungen werden weiterhin durchgeführt.



    Montag und Donnerstag 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr


    Dienstag und Mittwoch 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr


    Freitag: auch telefonisch erreichbar



    Telefon: 0571 - 888047150





    Donum Vitae – u.A. Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatung



    Die Beratungsstelle arbeitet weiterhin, allerdings hauptsächlich über Telefon und Skype. Es ist auch weiterhin möglich einen Beratungsschein zu erhalten. Genauere Auskünfte geben die Beraterinnen. 

    Montag 9:00 bis 12:00 Uhr

    Dienstag 9:00 bis 12:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Mittwoch 9:00 bis 12:00 Uhr

    Donnerstag 9:00 bis 12:00 Uhr und 14:30 bis 17:00 Uhr

    Freitag 9:00 bis 12:00 Uhr

    Telefon 0571 - 3855892


    Ehe und Lebensberatung

    Die Sprechstunde wird in dringenden Fällen weiter angeboten - natürlich unter Einhaltung der notwendigen Schutzmaßnahmen. Die Beratungstermine müssen dafür vorher telefonisch vereinbart werden.

    Telefon: 0571 - 23232



    Die Beraterinnen sind noch übers Telefon für Sie da. Beratungen nach Terminvereinbarung.

    Montag 12:00 bis 14:00 Uhr

    Donnerstag 12:00 bis 14:00 Uhr

    Telefon: 0571 - 3886156




    Die Frauenberatungsstelle ist telefonisch aber auch in einer Onlineberatung zu erreichen.


    Die Mitarbeiterinnen antworten innerhalb von 48 Stunden.



    Montag bis Donnerstag 8:00 bis 17:00 Uhr


    Freitag 8:00 bis 13:00 Uhr



    Telefon: 05772 - 9737 oder - 45





    Das Frauenschutzzentrum ist weiterhin via Mail und Telefon zu erreichen.

    Montag bis Donnerstag 8:00 bis 17:00 Uhr


    Freitag 8:00 bis 13:00 Uhr



    Telefon: 0571 - 23203





    Die Beratungsstelle hat die Zeiten ihrer Erreichbarkeit erweitert, berät aber aktuell nur noch telefonisch. Die Zeiten sind der Homepage des Parisozial zu entnehmen.


    Sozialdienst katholischer Frauen in Minden - Schwangerschaftsberatung

    Die Beratungsstelle ist telefonisch und über Onlineberatung erreichbar - nach Terminvereinbarung kann in Notfällen sogar noch vor Ort beraten werde. Dafür müssen aber Masken mitgebracht werden. Desinfektion und Abstand sind vorhanden.

    Täglich vormittags ab 8:30 Uhr

    Telefon: 0571 - 82899 71



    Wildwasser bietet erweiterte Sprechzeiten an, ist aber nur noch telefonisch oder via Mail zu erreichen.

    Montag 14:00 bis 17:00 Uhr

    Dienstag 10:00 bis 13:00 Uhr

    Donnerstag 13:00 bis 16:00 Uhr

    Telefon: 0571 - 87677




    Wohin – Fachstelle für Menschen in Wohnungsnot



    Die Fachstelle ist nur noch telefonisch erreichbar, dies ist zu folgenden Zeiten möglich:


    Mo., Di. und Do. von 13:30 bis 17 Uhr



    Neuaufnahme findet zu üblichen Zeiten statt:


    Dienstag 14:00 bis 16:00 Uhr


    Donnerstag 9:00 bis 11:00 Uhr



    Telefon: 0571 – 9419680




  • Bundesweite Hotlines


    Diese Angeboten stammen nicht von der Stadt Minden, sondern vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Doch besonders in diesen Zeiten, können Beratung über Telefon oder Online via Mail oder Chat schon oft eine Entlastung bieten. Zusätzlich stehen die bundesweiten Hotlines oft in vielen Sprachen zur Verfügung.

    Auf die Internetseiten der einzelnen Angeboten kommen Sie ganz leicht, in dem sie diese anklicken. Dort erhalten Sie auch noch mal genauere Informationen, falls Sie sich unsicher sind, ob dieses Angebot das richtige für sie wäre.

  • Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen"

    Telefon: 08000 116 016


    Bietet ebenso eine Chat und Onlineberatung an




    Telefonseelsorge


    Telefon: 0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222


    Bietet ebenso eine Chat und Onlineberatung an




    „Nummer gegen Kummer“ für Kinder und Jugendliche


    Telefon: 116 111


    Bietet ebenso eine Chat und Onlineberatung an und ein Angebot für Eltern.




    Hilfetelefon "Schwangere in Not"


    Telefon: 0800 4040020


    Bietet ebenso eine Chat und Onlineberatung an



    Pflegetelefon


    Telefon: 030 20179131



    Hilfetelefon sexueller Missbrauch

    Telefon: 0800 - 2255530

    Montag, Mittwoch und Freitag 09:00 bis 14:00 Uhr

    Dienstag und Donnerstag 15:00 bis 20:00Uhr





  • Angebote der Stadt Minden


    Selbstverständlich finden die Beratungen des Jugendamtes auch weiterhin statt, allerdings sind die Kolleg*innen nur noch telefonisch zu den Sprechzeiten zu erreichen. 

    Folgen sie diesem Link, um einen Überblick über das umfangreiche Angebot des Jugendamtes der Stadt Minden zu erhalten: klick mich!


    Beratungsnavigation und Hilfe Plus


    Sollten Sie sich unsicher sein, welches Beratungsangebot das passende für sie ist, wenden Sie sich gerne an die Gleichstellungsbeauftragte - via Mail oder Telefon, sie hilft Ihnen gerne bei der Sortierung.

    Zusätzlich hält die Gleichstellungsbeauftragte für Frauen, die von zuhause raus müssen, aber nicht in ein Frauenhaus wollen oder können, Adressen von Hotels bereit. Die weiter zu dem üblichen Preis ein Zimmer für diese Notfälle anbieten.

  • Hier finden Sie einige Hilfsangebote und Kontaktmöglichkeiten auf einen Blick (zum Vergrößern auf das Bild klicken):

    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • © 2016 Stadt Minden