Bildung, Kultur, Sport

Schulgebäude Wichernschule

Eingang Wichernschule

Schule
Außenansicht Schulgebäude Wichernschule

Außenansicht Schulgebäude Wichernschule

Schule
Spielgeräte Schulhof Wichernschule

Schulhof Wichernschule

Schule

Wichernschule - Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung

Die Wichernschule ist eine Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung.

    • Schulprofil

      Die Wichernschule ist eine Ganztagsschule für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus dem Altkreis Minden, deren Förderschwerpunkte vornehmlich im kognitiven Bereich, aber auch im Bereich Sprache, der Motorik, der Wahrnehmung und des Lern- und Arbeitsverhaltens angesiedelt sind.

      Die Schule deckt den Primarbereich in den Vor- und Unterstufen, den Sekundarbereich I in der Mittel- und Oberstufe und den Sekundarbereich II in der Berufspraxisstufe ab. Alle Schüler*innen durchlaufen unabhängig von Art, Schwere und Umfang der Behinderung alle Stufen.

      In der Berufspraxisstufe erfüllen die Schüler*innen ihre Berufsschulpflicht.

      Als Grundlage der Erziehung und Bildung in der Wichernschule dienen die Richtlinien der Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung. Ziel ist, die Schüler*innen zu befähigen, weitestgehend ein Leben ohne Fremdhilfe zu führen.

      Besichtigungs- und Beratungstermine können individuell abgesprochen werden.

      (Quelle: Wichernschule)

    • Schulträger und Ansprechpartner*innen

      Schulträger: Diakonie Stiftung Salem gGmbH, Fischerallee 3a, 32423 Minden

      Schulleiterin: Frau Anja Mensing

      Stv. Schulleiterin: Frau Birgit Bleke

      Sekretärin: Frau Petra Hepermann, Frau Sigrid Nahrwold

      Schulsozialarbeiterin: Frau Sina Afzali

    • Weitere Informationen

      Weitere Informationen finden Sie unter www.wichernschule-minden.de.

  • © 2016 Stadt Minden