Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Bildung, Kultur, Sport

Aktuelles

Bilderbuchsonntag, Schreibwerkstatt in den Osterferien

  • Am 28. Februar bieten wir einen Bilderbuchsonntag an – unser Angebot für einen schönen Sonntag für und mit Kindern im Kindergartenalter. In diesem Jahr wird der Bilderbuchsonntag winterlich und bietet ein abwechslungsreiches Programm mit Geschichten, Basteln, Spielen und Entdecken.

    Hier sowie auf dem  Facebookauftritt der Stadtbibliothek ist ein vielfältiges Angebot für Familien mit Kindern im Kindergartenalter zu finden mit Videos und Schmökertipps passend zur Jahreszeit. Mit dabei ist außerdem die Märchenerzählerin Gudrun Mehrhoff mit einem Wintermärchen. Das digitale Angebot ist den ganzen Tag über verfügbar, sodass Familien ihren Sonntag ganz nach Belieben gestalten können.

    Für alle, die es lieber analog mögen, hat die Bibliothek den Bilderbuchsonntag in die Tüte gepackt. Solange der Vorrat reicht, können die Tüten am 25. und 26. Februar von 11 Uhr bis 17 Uhr kontaktlos im Eingangsbereich der Bibliothek (Königswall 99, 32423 Minden) abgeholt werden. 

    Die Veranstaltung ist Auftakt der Reihe „Sonntags in die Bibliothek“. In diesem im Fonds „hochdrei – Stadtbibliotheken verändern“ der Kulturstiftung des Bundes geförderten Projekt wird die Bibliothek in den nächsten Monaten regelmäßig am Sonntag öffnen (www.kulturstiftung-bund.de/hochdrei).

    Der Bilderbuchsonntag digital:

    Mit einer Online-Veranstaltung kommt die beliebte Märchenerzählerin Gudrun Mehrhoff am Bilderbuchsonntag quasi zu euch ins Wohnzimmer, um euch von der Eisprinzessin zu erzählen.

    Zu unserem Thema „Vögel im Winter“ haben wir eine kleine Bastelanleitung vorbereitet. Im Video zeigen wir euch, wie ihr ganz leicht ein kleines Fernglas basteln könnt. 

    Zu einem Bilderbuchsonntag gehört auch eine kleine Geschichte zum Vorlesen. Unser Tipp heute ist die Albatrosgeschichte „Amira“ von Elisabeth Simon.  Unter http://www.amira-pisakids.de kann man diese in ganz vielen Sprachen entdecken. 



             Gefördert im Fonds




  • Kreatives Schreiben in den Osterferien

    Alle, die gern Geschichten schreiben, Bücher lieben oder vielleicht schon eine Idee, aber noch keinen Plan haben, wie daraus eine Geschichte werden kann, sind herzlich eingeladen, gemeinsam unter dem Motto „DU: Geschichten-Erzähler“ daran zu arbeiten. Im Rahmen des Projektes SchreibLand NRW bietet die Stadtbibliothek auch in diesem Jahr eine literarische Werkstatt für junge Leute im Alter zwischen 11 und 14 Jahren an. 

    Die Jugendlichen treffen sich an fünf  Nachmittagen (30.3./31.3./6.4./7.4./8.4.  von 14 bis 17.15 Uhr)  und entwickeln gemeinsam mit der Mindener Krimiautorin und erfahrenen Leiterin von Schreibworkshops Andrea Gerecke eigene Texte. 

    Eine Schreibwerkstatt ist auch immer eine gute Gelegenheit sich auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

    Die Teilnahme kostet für alle fünf Termine 25 Euro. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, sollte man sich schnell einen Platz unter Tel. 83791-0 oder  reservieren.

     




  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.