Bildung, Kultur, Sport

Tucholsky Bühne

... nix als Theater

  • Seit mehr zwanzig Jahren gibt es die Tucholsky Bühne Minden bereits. Gespielt wurde bisher an 24 verschiedenen Orten. Dabei wurden viele Orte als Bühne erst entdeckt, wie z.B. der Botanische Garten, die Tischlerei Gieseking oder das Besucherbergwerk Kleinenbremen. Gespielt wurde auch im TiC, dem Theater im Café des Stadttheaters, und begründet wurde das TaC, das Theater auf dem Campus der FH. 2010 wurde das Rampenloch, Mindens älteste Bordellstraße, als Spielort genutzt. Seit 2008 gibt es ein festes Domizil im Fort A an der Festungsstraße. Und die Tucholsky Bühne stellt diesen Ort inzwischen für ein vielfältiges Bühnen- und Kulturprogramm zur Verfügung.

    Der Verein hat inzwischen fast dreihundert Mitglieder und die Zahl der Besucher in den zwanzig Jahren hat niemand gezählt.

    Hier geht es direkt zur Tucholsky Bühne.

  • © 2016 Stadt Minden