Bildung, Kultur, Sport

Offene Sporthalle

Die Stadt Minden ist eine der ersten deutschen Kommunen, die das Prinzip des "Open Sundays", welches in der Schweiz entstanden ist, übernommen haben.

  • Viele Kinder haben nicht die Möglichkeit, im Verein Sport zu treiben. Die Gründe dafür sind vielseitig. Die Auswertungen des Landesprojektes "KommSport" haben nachgewiesen, dass in wenigen Mindener Stadtteilen die bekannten Vereinstrukturen nicht ausreichen, um allen Kindern eine Chance zu geben regelmäßig Sport zu treiben.

    Deswegen eröffnen wir am Wochenende einzelne Sporthallen in einigen Stadtteilen. Kinder von 6 - 10 Jahren können zusammen Sport machen und sich bewegen. Vor Ort sind qualifizierte Übungsleiter*innen, die für 2 Stunden mit den Kindern Sport treiben. Das Angebot ist kostenlos und freiwillig. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

    An jedem Termin warten neue Angebote auf die kleinen Besucher*innen. Neben klassischen Ballsportarten wie Fußball, Basketball oder Hockey können Sportarten wie Akrobatik ausprobiert werden. Ein Bewegungsparkour zum Klettern, Schwingen oder Balancieren sowie Rückschlagspiele gehören ebenfalls zum Angebot.

    Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Thielking.

  • © 2016 Stadt Minden