Leben in Minden

Kindertagespflege

Kindertagespflege - eine familiäre Betreuungsform

  • Die Kindertagespflege ist eine familienähnliche Betreuungsform und ein gleichrangiges Betreuungsangebot zur Kindertageseinrichtung. Sie wird vor allem für Kinder unter drei Jahren angeboten.

    • Vorteile der Kindertagespflege

      • individuelle Förderung und Betreuung durch konstante Bezugspersonen in kleinen Gruppen

      • zeitliche Flexibilität – individuelle Betreuungszeiten am Vor- oder Nachmittag oder aber auch ganztägig

      • Kindertagespflege findet im Haushalt der Tagespflegeperson, der Eltern (Personensorgeberechtigten) oder in anderen geeigneten Räumen statt.

      • Zusammenschlüsse von zwei oder drei Tagespflegepersonen für bis zu neun Kinder bieten in dazu geeigneten Räumlichkeiten mit kindgerechter Ausstattung ein besonders hohes Maß an Verlässlichkeit bei dem Erhalt familienähnlicher Strukturen.
    • Qualität in der Tagespflege

      Die Bildung, Erziehung und Betreuung Ihres Kindes in der Tagespflege erfolgt durch qualifizierte Tagespflegepersonen, die die einzelnen Bedürfnisse und die individuelle Förderung berücksichtigen. Die Kinder machen wertvolle soziale Erfahrungen durch geschwisterähnliche Gruppenkonstellationen und erleben einen aufmerksamen, feinfühligen und wertschätzenden Umgang.

      Tagespflegepersonen werden qualifiziert und vom Fachdienst beraten sowie auf ihre Eignung geprüft.

       

    • Sie suchen eine geeignete Tagespflegeperson für Ihr Kind?

      Wir beraten Sie in einem persönlichen Gespräch, helfen Ihnen, eine geeignete und qualifizierte Tagespflegeperson zu finden und stehen Ihnen als Ansprechpartner*innen während der gesamten Zeit der Tagesbetreuung – auch bei Fragen zur Finanzierung – zur Verfügung.



    • Elternbeiträge

      Die Höhe der Elternbeiträge können Sie den Anlagen der aktuellen Elternbeitragssatzung entnehmen.

    • Sie möchten selbst als Tagespflegeperson arbeiten?

      Wenn Sie eine verantwortungsvolle Tätigkeit suchen, die sich gut mit Ihrer eigenen Familie vereinbaren lässt, stellen Sie sich selbst folgende Fragen:

      • Sie haben Erfahrung und Freude im Umgang mit Kindern und möchten dazu beitragen, Kinder in ihrer Entwicklung zu fördern und zu unterstützen?

      • Sie verfügen bereits über eine pädagogische Ausbildung bzw. haben Interesse an der Betreuung von Kindern?

      • Sie sind zuverlässig, belastbar und flexibel und verfügen über passenden Wohnraum, der Kindern die Möglichkeit zum Spielen, Toben und Ausruhen bietet?

      • Sie sind bereit, mit Eltern, Jugendamt und anderen Tagespflegepersonen zu kooperieren?

       

      Wenn Sie sich hier angesprochen fühlen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gern im Hinblick auf die erforderliche Qualifizierung, die Vergütung, die fachlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen und Ihre individuellen Fragen.

  • © 2016 Stadt Minden