Leben in Minden

Beirat für Menschen mit Behinderungen

Das Ziel der Tätigkeit des Mindener Beirates ist die Gleichstellung und gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in der Gesellschaft

  • Der Beirat für Menschen mit Behinderungen ist ein unabhängiges, nicht weisungsgebundenes und ehrenamtliches Gremium zur Interessenvertretung für die Belange der Menschen mit Behinderungen in der Stadt Minden. Dieses geschieht im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes.

    Der Beirat steht der Stadt, seinen Ausschüssen, sowie der Verwaltung im Hinblick auf die Belange der Menschen mit Behinderung beratend zur Seite. Zu den Aufgaben des Beirats gehört auch, die verantwortlichen Stellen auf die besonderen Probleme der Menschen mit Behinderungen aufmerksam zu machen, Empfehlungen einzubringen, bei der Planung und Verwirklichung von Angeboten und Hilfen mitzuwirken und Ansprechpartner der Menschen mit Behinderungen zu sein. Der Beirat soll ein Netzwerk von Organisationen, die sich für Menschen mit Behinderungen in der Stadt engagieren, fördern, praktische Hilfen geben und zur Selbsthilfe anregen.

    • Zusammensetzung des Beirates für Menschen mit Behinderung

      Vorsitzender:                                                                    Stellvertretende Vorsitzende:
      Eckhard Rüter Tel.0571/646900                                       Funda Baumeister Tel. 0571/36957
      E-Mail:                                   E-Mail:


      Stimmberechtigte Mitglieder

      Dirk Arendmeyer                                                             Funda Baumeister Tel. 0571/36957
      E-Mail:                                    E-Mail:

      Heidemarie Bierbaum Tel. 0571/58847                         Tobias Blickle Tel. 0571/3858789
      E-Mail:                                E-Mail:

      Ernst Kaatze Tel. 0571/5800147                                    Wilhelm Kreie Tel.0571/5090833
      E-Mail:                                           E-Mail:

      Elisabeth Oehler Tel. 0571/97405015                           Eckhard Rüter Tel.0571/646900
      E-Mail:                        E-Mail:

      Ulrich Spönemann
      E-Mail:


      Stellvertretende Mitglieder

      Eike Diepholz Tel. 0571/43154                                     Sebastian Siek
      E-Mail:                                             E-Mail:

      Herbert Heinze Tel. 0571/3856229                               Thomas Oellermann
                                                                                            

      Jochen Peter Tel. 0571/97252318                                 Claudia Volkmann Tel. 01749727558
                                        E-Mail:

      Jessica Heide Tel. 01706380722                                    Sabine Möller Tel. 0571/93409375
      E-Mail:                   E-Mail:

      Hans Dieter Meier 0571/8297242
      E-Mail:


    • Der Beirat für Menschen mit Behinderungen ist in den folgenden Fachausschüssen der Stadt Minden vertreten

      Ausschuss für Bauen, Umwelt und Verkehr:
      Eike Diepholz/ Eckhard Rüter/ Wilhelm Kreie
      Ausschuss für Bildungsarbeit:
      Eckhard Rüter/ Claudia Volkmann/ Jutka Röhr
      Ausschuss für Bürgerdienste, Sicherheit, Feuerschutz:
      Wilhelm Kreie/ Ernst Kaatze
      Ausschuss für Frauen -und Gleichstellungsangelegenheiten:
      Claudia Volkmann/ Jutka Röhr
      Ausschuss für Kultur und Freizeit:
      Funda Baumeister/ Claudia Volkmann
      Betriebsausschuss:
      Eicke Diepholz/ Eckhard Rüter
      Sozialausschuss:
      Dirk Arendmeyer/ Tobias Blickle
      Sportausschuss:
      Elisabeth Oehler/ Hans Dieter Meier
      Jugendhilfeausschuss:
      Christiane Mäuer/ Elisabeth Oehler
      Integrationsrat:
      Funda Baumeister/ Jessica Heide
      Seniorenbeirat:
      Ulrich Spönemann/ Ernst Kaatze

    • Aktuelles

      Der Beirat für Menschen mit Behinderungen der Stadt Minden und die Beiräte des Kreises
      Minden-Lübbecke sind eingebunden bei dem Aufbau der neuen EUTB Stelle (Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung)

      und unterstützt die Diakonische Stiftung und den Club 74 bei der Suche nach einer Fachkraft

      Bewerben Sie sich als Fachkraft für die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung bei der www.Diakonie-Stiftung-Salem.de oder beim  www.Club74ev.de

       

  • © 2016 Stadt Minden