Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Leben in Minden

Lärmaktionsplan

Der Lärm in der Stadt ist größtenteils Verkehrslärm. Die Lärmaktionspläne zeigen Belastungen auf und machen Vorschläge für Maßnahmen.

  • Die Stadt Minden - Stadtplanung - hat einen Lärmaktionsplan erstellt. Durch Lärmaktionspläne sollen die Lärmprobleme und Lärmauswirkungen in den Gebieten, die sich bei der Kartierung als besonders belastet heraus gestellt haben, geregelt und ruhige Gebiete vor der Zunahme des Lärms geschützt werden. Dazu kann die Gemeinde in den Plänen bestimmte Maßnahmen festlegen und Prioritäten für deren Realisierung setzen. Konkret geht es darum, potentiell Gesundheit gefährdende Lärmbelastung zu vermeiden, Belästigungen zu verhindern und den Bewohnern einen ungestörten Schlaf zu ermöglichen sowie ruhige Gebiete zu erhalten, um so neben dem Schutz der Gesundheit die Lebensqualität zu erhöhen.


    Internetbeteiligung zur Lärmaktionsplanung Stufe 3 - Straße -

     Mit dem Lärmaktionsplan Stufe 3 - Straße - sollen die bereits vorgeschlagenen Maßnahmen zur Regelung von Lärmproblemen und Lärmauswirkungen im Bereich Straße überprüft und ggf. aktualisiert werden. Hierzu wurde zunächst die Belastung durch Umgebungslärm anhand von Lärmkarten ermittelt, um darauf aufbauend einen Lärmaktionsplan aufzustellen.

     Der Entwurf des Lärmaktionsplanes Stufe 3 – Straße – wird im Rahmen einer Internetbeteiligung in der Zeit vom 07.09.2020 bis einschließlich 09.10.2020 öffentlich ausgelegt. Stellungnahmen können während der Beteiligungsfrist abgegeben werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Lärmaktionsplan unberücksichtigt bleiben.

     Auskünfte erteilt Herr Wilhelmi, Stadtverwaltung Minden, Bereich 5.2, Kleiner Domhof 17, 32423 Minden, Telefon 0571 89696, E-Mail: .

     Für die Einsichtnahme in die Beteiligungsunterlagen und für die Äußerung zur Niederschrift bitten wir interessierte Bürger*innen wegen der Corona-Pandemie um vorherige telefonische Terminvereinbarung unter 0571 – 89 696 (Herr Wilhelmi).

     Die Beteiligungsunterlagen finden sie hier:

  • Ihre Stellungnahme können Sie hier abgeben:

    Please fill in all required fields marked with (*).
     
     
  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.