Minden erleben

Disc Golf

Neues sehen und ausprobieren können die Mindener auf den wesernahen Flächen um Kanzlers Weide herum. „Discs“ nennen sich die Flugobjekte, die dort den Weg von der Hand des Freizeitsportlers zum Auffangkorb suchen.

  • Scheiben, die sogenannten „Discs“, Auffangkörbe und jede Menge Platz – das ist alles was man für die Trendsportart Disc Golf benötigt. Schon deshalb ist Disc Golf kostengünstig und für jedermann – Familien, Sportvereine, Einzelspieler – geeignet. Platz gibt es auf Kanzlers Weide reichlich – und zwar für insgesamt 18 Spielbahnen mit 50 bis 120 Metern Länge.

    Das erforderliche Equipment, die Discs, können Gelegenheitsspieler künftig beim MTV-Vereinsheim, Weserpromenade 26, bei Lothar Lohmeyer, dem Betreiber der Strandbar (nur in den Sommermonaten), oder bei "Skyracer", An der Tränke 4,  gegen eine geringe Gebühr ausleihen – eigene Scheiben sind im Handel bereits ab ca. 10 Euro erhältlich. 

    Der Verein MTV 1860 Minden e.V. kümmert sich nicht nur um die Pflege der Anlage - er hat auch ein Angebot für ambitioniertere Disc Golfer gestrickt: Ein wöchentliches Training, interne Disc Golf Workshops sowie Vereinsmeisterschaften und Turniere sind geplant. Mit Mindens sozialen Einrichtungen wie Jugendhäusern (z.B. der Alten Schmiede), Schulen und Senioreneinrichtungen wird hierbei eng zusammengearbeitet. Die Finanzierung des Freizeitangebots gewährleisten übrigens Sportfördermittel des Landes NRW sowie Sponsoren aus der Region.

  • Disc Golf - das Gelände (Video)

  • Video DiscGolf

  • © 2016 Stadt Minden