Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Minden gestalten

Ideen fördern - Verfügungsfonds

Es sollen Maßnahmen in möglichst kurzen Zeiträumen gefördert werden, die einen nachweisbaren, nachhaltigen Nutzen für die Innenstadt und das Sanierungsgebiet 4 haben.

  • Für die Erhaltung und Entwicklung der Mindener Innenstadt werden bis zum Jahr 2020 im Sanierungsgebiet 4 finanzielle Zuschüsse bereitgestellt, um privates Engagement von Bürgerinnen und Bürgern zu fördern. Aus dem Verfügungsfonds können nicht kommerzielle Projekte, Aktionen und Maßnahmen finanziell flexibel und lokal angepasst unterstützt werden. Der Fonds setzt sich zu maximal 50 Prozent aus öffentlichen und zu mindestens 50 Prozent aus privaten Finanzmitteln zusammen. Im Regelfall werden Projekte bis zu 10.000 Euro finanziert.

  • Gefördert werden:

    • Maßnahmen zur Stärkung der Stadtteilkultur
    • Maßnahmen zur Aufwertung des Stadtbildes
    • Maßnahmen zur Imagebildung
    • Maßnahmen zur Belebung des Einzelhandels
    • Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit
    • Maßnahmen/Aktionen/Workshops zur Aufwertung der Innenstadt
    • neue Mitmachaktionen und Feste in der Innenstadt

    Ein lokales Gremium entscheidet über die Verwendung der Fondsmittel und die Umsetzung der Maßnahmen. Das Gremium setzt sich sowohl aus Privaten, Innenstadtakteuren, Politikern als auch aus Vertretern der Stadtverwaltung zusammen.

  • Pflichten des Antragstellers:
    Mit dem Vorhaben darf vor der schriftlichen Bewilligung durch das Vergabegremium nicht begonnen werden.

    Zu jedem Projekt ist in geeigneter Form Öffentlichkeitsarbeit zu leisten. Diese ist mit den verantwortlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Fachbereichs 5 der Stadt Minden abzustimmen.

    Grundsätzlich ist dabei auf die finanzielle Unterstützung durch den Verfügungsfonds und durch Finanzhilfen des Bundes und des Landes zu verweisen. Die dafür notwendigen Materialien (Logos) sind beim Fachbereich 5 der Stadt Minden erhältlich.

    Übersichtsplan Sanierungsgebiet 4

  • Einreichungsfristen


    Ab dem Jahr 2015 sind alle Anträge, über die in der nächsten Gremiumssitzung entschieden werden soll, spätestens am Montag drei Wochen vor der Sitzung einzureichen

    Termine für die Gremiumssitzungen 2020, jeweils 18 Uhr  Alte Regierung, Weserglacis 2

    Montag           17. Februar 2020

    Dienstag         21. April 2020

    Montag           15. Juni 2020

    Dienstag         01. September 2020

    Montag           16. November 2020


  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.