Das historische Mindener Rathaus vom Marktplatz aus gesehen

Politik

Gemeinsam für Minden. Das Rathaus am Marktplatz ist politischer Mittelpunkt der Stadt Minden und Sitz der Verwaltung. Hier trifft sich die Stadtverordnetenversammlung, um gemeinsam die Stadt weiterzuentwickeln.
 

Transparente Entscheidungen. Kommunalpolitik in Minden ist geprägt von einer lebhaften Diskussionskultur. 56 Stadtverordnete vertreten die Interessen der Stadtgesellschaft. Interessierte Bürger*innen können an allen öffentlichen Sitzungen und Ausschüssen teilnehmen. Die Stadtverordnetenversammlung tagt in der Regel sechs bis sieben Mal im Jahr im Großen Rathaussaal. Aktuelle Sitzungstermine und Vorlagen erfahren Sie unter www.minden.de oder in der Tagespresse.

Rat und Ausschüsse

Mitreden wollen alle. Geht aber nicht immer und überall. Damit ihre Interessen vertreten werden, wählen die Bürger*innen alle fünf Jahre den Rat unserer Stadt, besser gesagt Vertreter*innen aus der Nachbarschaft.

Was macht der Rat?

Der Rat ist grundsätzlich für alle kommunalen Angelegenheiten zuständig, soweit Gesetze nicht etwas anderes bestimmen. Der Mindener Rat setzt sich aus 56 Stadtverordneten und dem Bürgermeister zusammen. Er tagt sechs bis sieben Mal im Jahr. Sehr viel Arbeit wird auch in den Fachausschüssen erledigt. Folgende Fachausschüsse gibt es: 

  • Haupt- und Finanzausschuss
  • Rechnungsprüfungsausschuss
  • Ausschuss für Kultur und Freizeit
  • Sportausschuss
  • Ausschuss für Bildungsarbeit
  • Ausschuss für Bürgerdienste, Sicherheit und Feuerschutz
  • Sozialausschuss
  • Jugendhilfeausschuss
  • Ausschuss für Stadtentwicklung und Bauen
  • Ausschuss für Klimaschutz, Umwelt und Verkehr
  • Ausschuss für Frauen- und Gleichstellungsangelegenheiten
  • Betriebsausschuss
  • Wahlprüfungsausschuss
  • Wahlausschuss

Grundlage für die Arbeit des Rates und der Ausschüsse ist die Geschäftsordnung für die Stadtverordnetenversammlung und die Ausschüsse.

Im Ratsinformationssystem gibt es Infos zur Zusammensetzung der Ausschüsse, wann die Sitzungen stattfinden, Protokolle und Sitzungsdrucksachen können heruntergeladen und Beschlüsse nachgelesen werden. 

Einwohnerfragestunde

Einwohnerfragen können bei jeder Ratssitzung gestellt werden. Einwohner*innen mischen sich so aktiv in die Politik ein. Wichtig ist, dass sich die Fragen auf Angelegenheiten der Stadt Minden beziehen, das heißt, es muss um Dinge gehen, die vom Rat oder vom Bürgermeister entschieden werden können. Die Einwohnerfragestunde ist in §18 der Geschäftsordnung des Rates geregelt. Genaueres lesen Sie hier: 

    Keine Themen/Leistungen gefunden.

    Sitzverteilung 

    Sitzverteilung im Rat der Stadt Minden nach der Kommunalwahl vom 13. September 2020:

    ParteiSitzeFraktionsvorsitzende/-sprecher*innen
    SPD
    21
    Peter Kock
    CDU
    15
    Sabine Fecht
    Bündnis 90/Grüne
    9
    Bettina Fuhg
    Mindener Initiative (MI)
    2
    Harald Steinmetz
    Die Linke
    2
    Angela Gradler-Gebecke
    Alternative für Deutschland (AfD)
    3
    Sebastian Landwehr
    FDP
    2
    Hartmut Freise
    Bürger Bündnis Minden (BBM)
    1

    Wir für Minden
    1

    Beiräte

    Wichtige Interessengruppen sind bei uns in der Stadt gut vertreten.

    Alle Informationen zum Beirat für Menschen mit Behinderung, zum Integrationsrat und zum Seniorenbeirat finden Sie hier:


    Kontakt

    Keine Abteilungen gefunden.

    Mehr Infos

    Termine 

    Weitere Sitzungstermine finden Sie im Ratsinformationssystem unter "Sitzungen".

    Auch interessant