Eine Gruppe Menschen im Park hält sich an den Händen

Seniorinnen und Senioren

Seniorinnen und Senioren

Der Anteil der älteren Menschen in Deutschland nimmt zu. So sind in Minden rund 29,5 Prozent der Bevölkerung über 60 Jahre alt.  Die Zeitspanne des „Alters“ umfasst mehr als eine Generation, von den sogenannten „jungen Alten“ bis hin zu den „Hochaltrigen“.

Immer mehr Seniorinnen und Senioren engagieren sich in politischen und gesellschaftlichen Bereichen unserer Stadt und bringen ihre Lebenserfahrung z. B. in der Arbeit im Seniorenbeirat ein. Sie beteiligen sich aktiv an der Gestaltung des Zusammenlebens in Minden.

In jeder Altersphase und Lebenssituation können andere Bedürfnisse im Vordergrund stehen. Hier ist die Kommune gefragt, im Gespräch mit der Seniorengeneration Lösungen zu erarbeiten.

Der Treffpunkt Johanniskirchhof ist dabei ein Baustein im Bildungs- und Freizeitangebot unserer Stadt.


Seniorenbelange - Fachstelle

Den in Minden lebenden Bürgerinnen und Bürger ab 60 Jahren bietet die Stadt durch eine Fachstellen Unterstützung an.

Mehr

Treffpunkt Johanniskirchhof

In Kooperation mit dem Verein Altentagesstätte Johanniskirchhof e.V. und der GSW betreibt die Stadt Minden den Treffpunkt Johanniskirchhof – ein Begegnungszentrum für Menschen ab 60 Jahren und alle die gemeinsam Freizeit erleben möchten.

Mehr

Seniorenbeirat

Der Seniorenbeirat vertritt die Belange der älteren Menschen in der Stadt Minden.   Die gewählten Mitglieder sind ehrenamtlich in dem parteipolitischen unabhängigen Gremium tätig.

Mehr

Kontakt

Keine Mitarbeiter gefunden.