Menschen bilden eine Menschenkette

Engagieren

Minden ist eine engagierte Stadt. Viele Bürger*innen setzen sich ehrenamtlich für ein gutes Miteinander ein.

Dieser Einsatz wird von der Stadt Minden sehr wertgeschätzt und gefördert. Jährlich verleiht die Stadt einen Preis für herausragendes bürgerschaftliches Engagement und ehrt zusätzlich bürgerschaftlich Engagierte in unterschiedlichen Themenbereichen, wie z.B. Sport, Kultur oder Soziales. Der Heimat-Preis wird seit 2019 verliehen. Zudem unterstützen wir Ehrenamtliche mit der Ehrenamtskarte

Bürgerschaftliches Engagement gehört zu den tragenden Säulen eines Gemeinwesens. Durch das Mitreden, Mitmischen und Mitentscheiden wächst die soziale Bindung der Bürger*innen an ihre Stadt, viele Angebote auf kommunaler Ebene, sei es im sozialen, kulturellen oder sportlichen Bereich, verdanken wir der Unterstützung bürgerschaftlich Engagierter. Der freiwillige Einsatz hat daher eine große Bedeutung für die Bürgerschaft UND für die Stadt.

Hier können Sie sich engagieren:

Die folgenden Beispiele dienen ehrenamtlichen Unterstützer*innen zur ersten Orientierung und geben einen Überblick, wo sich Interessierte in Minden einbringen können. Wer noch auf der Suche nach dem passenden Ehrenamt ist, meldet sich am besten bei der Freiwilligen-Agentur.


Zwei Menschen halten ein großes Puzzlestück aus Holz

Freiwilligen-Agentur

Sie sind an einer ehrenamtlichen oder freiwilligen Tätigkeit interessiert?
Die Freiwilligen-Agentur berät Sie gern. In einem persönlichen Beratungsgespräch werden Ihnen anhand Ihrer Interessen und Wünsche verschiedene Tätigkeitsbereiche vorgestellt. 

Mehr
Logo Feuerwehr Minden

Freiwillige Feuerwehr

Jetzt bei der Feuerwehr einsteigen!
Die Freiwillige Feuerwehr Minden besteht aus 5 Brandabschnitten mit insgesamt ca. 400 aktiven Kameraden in den Löschgruppen sowie 8 Gruppen Jugendfeuerwehr, 2 Musikzügen und der Ehrenabteilung.

Mehr
Kinder an einem Tisch

Freizeitmitarbeiterclub

Der Freizeitmitarbeiterclub Minden e.V. (FMC) ist der Zusammenschluss von ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen, die in Minden in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind. Der Verein wurde 1978 gegründet und besteht zurzeit aus etwa 250 meist jugendlichen Mitarbeiter*innen.

Mehr
Jemand hängt ein Puzzleteil mit einer Zeichnung auf

Sozialpaten

Das Mindener Sozialpatenmodell wurde nach dem Vorbild des Augsburger Sozialpatenmodells im Jahr 2007 durch die Stadt Minden in Kooperation mit der Freiwilligen-Agentur Minden, dem DGB und dem Institut für Kirche und Gesellschaft in Minden etabliert.

Mehr
Jutebeutel auf der Demokratiekonferenz mit dem Schriftzug Demokratie leben!

Lokaler Aktionsplan - Demokratie leben!

Seit 2015 steht das Motto "Demokratie leben!" in Minden für die aktive Beteiligung der Bürger*innen an einer Partnerschaft für Demokratie. In einmal jährlich stattfindenden Demokratiekonferenzen hat jede*r die Gelegenheit über Chancen und Herausforderungen sowie über die künftige Arbeit des Lokalen Aktionsplanes mitzudiskutieren.

Mehr
Kinder- und Jugendarbeit

Junges Ehrenamt

Junges Ehrenamt in der Kinder- und Jugendarbeit in Minden – ein Engagement von großer Bedeutung.

Mehr
Zwei FSJler an Laptop

Freiwilliges soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst

Die Kulturinstitute und das Kulturbüro der Stadt Minden bieten regelmäßig Plätze für ein Freiwilliges soziales Jahr oder einen Bundesfreiwilligendienst an. 

Mehr
Eine Blumenwiese, im Hintergrund ist das Wiehengebirge zu sehen

Grünflächen- und Baumpaten

Übernehmen Sie eine Baum- oder Grünflächenpatenschaft: Wässern Sie den Baum in längeren Trockenperioden mit Niederschlags- oder Leitungswasser.

Mehr



Kontakt

Keine Mitarbeiter gefunden.

Mehr Infos

Auch interessant

Engagieren im Wohlfahrtsverband