Stadttheater Minden

"Kabarett unter Dampf" - Es gibt noch Karten


Dieses Jahr ist im Stadttheater alles anders. Das Kulturinstitut musste die Saison 2021/22 früher wegen der anstehenden Sanierungsarbeiten beendet. Die laufen seit Anfang April unter Hochdruck, um im Dezember wieder den Spielbetrieb (in einem kleinen Format) aufnehmen zu können. Richtig los geht es dann im Januar 2023 mit dem Neujahrs-Konzert der Nordwestdeutschen Philharmonie. 

Dennoch bietet das Stadttheater in diesem Sommer Außergewöhnliches für alle Kulturfreunde - mit der im Juni gestarteten Reihe "Kabarett unter Dampf" und der "Kulturpromenade an der Weser" vom 18. bis 21. August.

Nun geht es am Freitag, 5. August, mit "Kabarett unter Dampf" weiter. Für diesen Abend sowie für Freitag, 12. August, gibt es noch Karten. Diese können im Express-Ticketservice an der Obermarktstraße erworben werden.

"Die ersten Termine von Kabarett unter Dampf im Juni waren unglaublich schön, romantisch und mitreißend in der besonderen Atmosphäre bei der Windmühle Südhemmern bei bestem Wetter", schwärmt Theaterleiterin Andrea Krauledat. Gute Laune mit schwungvoller Musik gleich ab dem Beginn an Bahnhof-Oberstadt - das habe alle begeistert. "Sowohl das Publikum, wie auch die Künstler*innen fragen bereits jetzt nach der Fortsetzung dieses unglaublich schönen neuen Formats für Minden und Umgebung", so Krauledat.

KABARETT UNTER DAMPF wieder am

Freitag, 5. August 2022:
Dieter Kropp – ab 17.00 Uhr Musik am und im Zug 
Sascha Korf – ab 19.00 Uhr auf der Bühne an der Mühle 

Samstag, 6. August 2022:
The Royal Squeeze Box – ab 17.00 Uhr Musik am und im Zug
Das Geld liegt auf der Fensterbank Marie ab 19.00 Uhr auf der Bühne an der Mühle 
Für diesen Abend gibt es nur ganz wenige Restkarten! 

Freitag, 12. August 2022:
Tony Kaltenberg – ab 17.00 Uhr Musik am und im Zug 
Thomas Philipzen – ab 19.00 Uhr auf der Bühne an der Mühle 

Treffpunkt bei allen Terminen ist um 17 Uhr am Bahnhof – Oberstadt. Evtl. Restkarten für das Event können dort an der Kasse erworben werden.

Für köstliches Catering ist am Bahnhof und im Buffetwagen während der Fahrt gesorgt. Und für ausgelassene Stimmung sorgt ab 17.00 Uhr Livemusik – natürlich auch während der Fahrt. 

Abfahrt ist dann freitags um ca. 18 Uhr und samstags um ca. 17.30 Uhr ab Bahnhof - Oberstadt in Richtung Windmühle Südhemmern bis zum Haltepunkt Specken. Von dort gehen die Gäste einige hundert Meter zur Windmühle Südhemmern, deren drehende Mühlenflügel Ihnen den Weg weisen. Die Mühlengruppe Südhemmern, die ebenso wie die Mitglieder der Museums-Eisenbahn Minden alle Tätigkeiten in ehrenamtlicher Arbeit ausüben, empfangen die Gäste im Müllerhaus und im großen Kaffeegarten mit diversen Köstlichkeiten vom Grill.

Das Kabarettprogramm beginnt an allen Tagen um 19 Uhr. Das Stadttheater hat eine charmante Kleinkunstbühne unter freiem Himmel aufgebaut. "Dieses herrliche Ambiente wird für unvergessliche Stunden sorgen", ist Andrea Krauledat überzeugt. Für die Rückfahrt steht dann ab 21.30 Uhr der Dampfzug am Haltepunkt Specken bereit, so dass nach der Vorstellung noch genügend Zeit für einen Spaziergang dorthin verbleibt. Um ca. 22:00 Uhr ist der ganz besondere Tag mit “Kabarett unter Dampf“ dann in Minden am Bahnhof-Oberstadt zu Ende.

Mehr Infos

Kontakt

Keine Mitarbeiter gefunden.