Bevölkerungsschutz

Bevölkerungsschutz

Das Sachgebiet Bevölkerungsschutz ist für die Erstellung und Durchführung der anlassbezogenen sowie strategischen Planung von Konzepten des Bevölkerungsschutzes für das Stadtgebiet Minden zuständig.

Der Bevölkerungsschutz bezeichnet dabei zusammenfassend alle Einrichtungen und Maßnahmen, die der Hilfe zum Schutz der Zivilbevölkerung im Krisen- oder Katastrophenfall dienen.

Aufgabenbereich und Tätigkeitsfelder:

  • Erstellung und Fortschreibungen von Konzepten innerhalb des Themengebietes Bevölkerungsschutzes z.B. bei
    • Hochwasser/StarkregenereignissenUnwetterlage
    • flächendeckender Stromausfall / „Black out“
    • Trinkwasserversorgung / Unterhaltung von Notbrunnen  
    • Ereignisse durch Störfallbetriebe
  • Warnung der Bevölkerung / Sirenennetz
  • Weiterentwicklung des Pandemieplans der Feuerwehr Minden
  • Mitwirkung bei der Planung sowie bei der Beschaffung von Ausrüstung aus Sicht des Bevölkerungsschutzes
  • Koordination und Abstimmung der Zusammenarbeit städtischer Bereiche in Bezug auf den Bevölkerungsschutz sowie mit der unteren Katastrophenschutzbehörde (Kreis Minden-Lübbecke)



Kontakt

Keine Mitarbeiter gefunden.

Mehr Infos