Vorbeugender Brandschutz

Vorbeugender Brandschutz

Das Sachgebiet koordiniert alle vorbeugenden Brandschutzmaßnahmen und stellt das Bindeglied zwischen den rein baulichen Belangen und dem abwehrenden Brandschutz dar.

Zu den Aufgaben des Sachgebietes gehören:

  • Sicherung feuerwehrtechnischer Belange bei der Aufstellung von Bauleit-, Flächennutzungs- und Bebauungsplänen
  • Brandschutztechnische Begutachtung von Bauanträgen nach den einschlägigen Vorschriften und unter Berücksichtigung der Belange des abwehrenden Brandschutzes
  • Beratung von Bauherren, Architekten und Fachingenieuren in der Planungs- und Bauphase
  • Mitwirkung als Sachverständige für die Bauaufsicht bei Bauzustandsbesichtigungen
  • Abstimmung und Prüfung von Feuerwehrplänen nach DIN 14095
  • Festlegung der brandschutztechnischen Belange bei der Errichtung oder Erweiterung von Lösch- und Brandmeldeanlagen
  • Begutachtung von Baustelleneinrichtungen auf öffentlichen Verkehrsflächen
  • Begleitung von Schulalarmproben in Schulen
  • Durchführung von Brandverhütungsschauen in festgelegten Gebäuden und Teilnahme an wiederkehrenden Überprüfungen in Sonderbauten
  • Festlegung brandschutztechnischer Anforderungen bei der Beteiligung im Genehmigungsverfahren für Sonderveranstaltungen (Volksfeste, sonstige Großveranstaltungen) mit und ohne Sicherheitskonzept 

Haben Sie Fragen? Dann schreiben Sie uns an vb.feuerwehr@minden.de

Kontakt

Funktionspostfach:
vb.feuerwehr@minden.de

Keine Mitarbeiter gefunden.

Auch interessant