Bildung, Kultur, Sport

Schulgebäude Freie Waldorfschule

Schule
Gebäude Unter- und Mittelstufe Freie Waldorfschule

Schulgebäude der Unter- und Mittelstufe

Schule
Gebäude der Oberstufe der Freien Waldorfschule

Schulgebäude der Oberstufe

Schule
Gebäude Oberstufe und Hort

Gebäude Oberstufe und Hort

Schule

Freie Waldorfschule Minden

Die Freie Waldorfschule ist eine staatlich anerkannte Ersatzschule in privater Trägerschaft.

    • Schulprofil

      Die Freie Waldorfschule Minden liegt am Fuße des Wiehengebirges im Mindener Stadtteil Haddenhausen. Seit 1992 bietet sie als einzügige Gesamtschule rund 350 Schüler*innen die Möglichkeit, von der Einschulung bis zum Abitur „ohne Sitzenbleiben“ in einer Klassengemeinschaft zusammen zu bleiben. Dadurch wird eine enge Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Schule möglich.

      Neben zwei Fremdsprachen ab Klasse 1 bieten wir vielfältige Projekte in allen Jahrgängen, mehrere Praktika in den oberen Klassen sowie einen umfangreichen bewegungsorientierten, musischen und handwerklich-künstlerischen Unterricht.

      Besonders viel Bewegung findet in der 1. Klasse statt. Dort erlaubt der Einsatz von Unterrichtshelferinnen außerdem, dem unterschiedlichen Entwicklungsstand der Kinder gerecht zu werden. So können die zum Teil noch sehr jungen Schüler*innen allmählich in den Schulalltag hineinwachsen.

      Nach der vierten Klasse schließen sich die Mittelstufe (Klasse 5-8) und die Oberstufe (Klasse 9-12) sowie die 13. Klasse zur Abitur-Vorbereitung an.

      Statt Noten erhalten die Schüler*innen ausführliche Berichtszeugnisse und zum Waldorf-Schulabschluss nach Klasse 12 - wenn sie ihren Haupt- bzw. Realschulabschluss im Rahmen der Zentralen Prüfungen des Landes NRW schon absolviert haben - bekommen sie noch ein umfangreiches Abschlussportfolio. Darin sind ihre individuellen Leistungen und eigenen Reflektionen dokumentiert. Am Ende des 13. Schuljahres kann das Zentralabitur abgelegt werden.

      Für die Unterstufe bieten wir einen Offenen Ganztag. Außerdem gibt es einen Wartehort sowie eine Mensa.

      Mit dem öffentlichen Busnetz und zahlreichen Eltern-Fahrgemeinschaften ist die Schule auch aus dem weiteren Umkreis gut erreichbar.

      Eltern haben zudem die Möglichkeit, sich in verschiedenen Arbeitskreisen und Gremien der Schule zu engagieren und das Schulleben mitzugestalten.

      Quelle: Öffentlichkeitskreis der Freien Waldorfschule Minden

    • Schulträger und Ansprechpartner*innen

      Schulträger: Waldorfschule Minden e. V., Haberbreede 37, 32429 Minden
      Telefon: +49 5734 9 60 40

      Schulleitung: Kollegiale Leitung

      Sekretärin: Frau Claudia Zehner

    • Weitere Informationen

      Ausführliche Informationen finden Sie unter www.waldorfschule-minden.de.

  • © 2016 Stadt Minden