Bildung, Kultur, Sport

Volkshochschule Minden/Bad Oeynhausen (VHS)

Die VHS bietet weit mehr als nur Kursangebote. Sie ist Trägerin des Offenen Ganztags an verschiedenen Grundschulen und bietet damit ein umfassendes Bildungsangebot.

    • Profil

      Die VHS ist als öffentliche Weiterbildungseinrichtung in vielfältiger Weise in der kommunalen Bildungslandschaft eingebunden. Im Rahmen eines zukunftsorientierten Bildungsverständnisses hat sie sich in den vergangenen Jahren verstärkt schulischen Partnern geöffnet, wie auch umgekehrt Schulen die Zusammenarbeit mit der Volkshochschule suchen. Mit der Übernahme und Förderung zukunftsfähiger Vernetzungs- und Bildungsprozesse möchte die VHS ihr Profil erweitern und kommunale und regionale Entwicklungsprozesse mitgestalten.

      Bildungsprozesse aktiv gestalten

      So haben sich in den letzten Jahren für die VHS eine Reihe von Kooperationen ergeben, mit dem Ziel, auf unterschiedlichen Ebenen ein engmaschiges und tragfähiges Bildungsnetzwerk von VHS und Schule zu knüpfen. Die Entwicklungen zeigen, dass sich die Kooperation für alle Beteiligten lohnt. So tragen die vielfältigen Kooperationen vor allem dazu bei, Bildungschancen der Schüler und Schülerinnen insgesamt zu verbessern. Für die VHS bieten die vielfältigen Kooperationen die Möglichkeit, sich als kompetenter Bildungspartner in der Kommune zu verankern. Die VHS profitiert auch davon, dass Schüler*innen einen Zugang zu unserer Bildungseinrichtung eröffnet wird und damit Hemmschwellen überwunden werden.

      Ausdifferenzierte Aktivitäten

      Gegenwärtig unterstützt die VHS im Auftrag der Kommunen und des Schulministeriums verschiedene Kooperationsprojekte wie z.B. das Projekt „Bildungspartnerschaft NRW" und „Weiterbildung geht zur Schule". Die VHS hat auch die Trägerschaft von insgesamt 11 „offenen Ganztagsgrundschulen" im Kreisgebiet übernommen. Sie koordiniert darüber hinaus an verschiedenen Schulstandorten die Landesprogramme „Geld oder Stelle" und die „verlässliche Betreuung acht bis eins".

      Außerdem hat die VHS maßgeblich mit an dem städtischen kommunalen Gesamtkonzept zur Kulturellen Bildung und dem dazugehörigen Modellprojekt mitgewirkt und trägt dazu bei, dass die getroffenen Zielvereinbarungen an den Schulen umgesetzt werden können.

      Alle Aufgaben stellen die VHS vor neue Herausforderungen und erweitern ihr Profil als kommunaler Bildungsdienstleister.

    • Ansprechpartner*innen

      Direktor: Herr Marco Düsterwald

      Verwaltungsleiter: Herr Axel Wohlgemuth

      Büro Weiterbildung und Schule: http://www.weiterbildung-und-schule.de/kontakt/

  • © 2016 Stadt Minden