Bildung, Kultur, Sport

(c) LSB NRW | Foto: Andrea Bowinkelmann
Sport1
(c) LSB NRW | Foto: Andrea Bowinkelmann
Sport2
(c) LSB NRW | Foto: Andrea Bowinkelmann

Sport in Minden

Erfahren Sie auf den folgenden Seiten alles über den Sport in Minden.

  • Die bunte Mindener Sportlandschaft gestaltet sich vom Kinder- bis zum Seniorensport, vom Breiten- und Freizeitsport bis zum Leistungssport. Sowohl die Vereinslandschaft als auch die Möglichkeiten des informellen Sporttreibens (Joggen, Radfahren oder Skaten) sind vielfältig.
    Fitnessstudios und Rehasporteinrichtungen runden das Angebot ab.
    Minden bietet als Stadt alles was das Sportlerherz begehrt.

    • Sport im Verein

      Über 26.000 Menschen – also einer von drei Einwohnern – sind in Minden Mitglied in einem Sportverein: In 128 Vereinen treiben sie regelmäßig zusammen mit anderen Sport. Die Zahlen sind seit Jahren auf einem konstant hohen Niveau und verbessern sich sogar. Vereine bringen ganz unterschiedliche Menschen zusammen, bieten einen Ausgleich und Gegenpol zum stressigen Beruf und schlagen Brücken zwischen Kulturen, Altersgruppen und Schichten. Doch auch über den Sport hinaus leisten Vereine wichtige Beiträge – sie organisieren Veranstaltungen, engagieren sich in sozialen und gesellschaftlichen Bereichen, bieten Halt und Orientierung gerade auch für ihre jugendlichen Mitglieder. Eine besondere Rolle spielen die Vereine in Minden im Offenen Ganztag: Zusammen mit den Schulen erarbeiten sie neue Angebote für Kinder, die sonst keinen Bezug zum Vereinsleben haben. Die Übungsleiter arbeiten ehrenamtlich und unterstützen Lehrer und Erzieher mit Sportangeboten.

    • Das Sportbüro

      Immer weniger Kinder lernen schwimmen. Mit dieser Meldung macht die DLRG seit Jahren auf ein wichtiges Problem aufmerksam. Minden hat reagiert: In Kooperation mit dem Stadtsportverband Minden initiierte das Sportbüro ein Projekt zur Schwimmförderung. Konkret heißt das, eine Schwimmtrainerin/Übungsleiterin unterstützt die Schwimmlehrer während des Schwimmunterrichts, indem sie sich gezielt um die unsicheren Kinder und Nichtschwimmer kümmert. Das ist nur ein Beispiel unter vielen, wie die Stadt aktiv auf gesellschaftliche Veränderungen reagiert. Koordiniert werden diese Prozesse vom Sportbüro, das vor allem eine Vermittlerfunktion erfüllt: Es bringt Vereine und Schulen zusammen und bietet praktische Hilfe in allen bürokratischen Fragen, zum Beispiel zur Nutzung der städtischen Sportstätten. Alle Hallen und Plätze werden von hier aus vergeben.
      Mit Fachveranstaltungen und Tagungen informiert das Sportbüro über neue Entwicklungen und bringt alle Beteiligten an einen Tisch. Unter dem Stichwort „KommSport“ werden von hier passgenaue Angebote für Schulen entwickelt. Dazu gehört zum Beispiel die Heidelberger Ballschule – ein Projekt, an dem mehrere Mindener Schulen teilnehmen. Kinder können die verschiedensten Ballsportarten ausprobieren und erhalten Tipps und Unterstützung von speziell ausgebildeten Übungsleitern.


    • Der Stadtsportverband

      Die Vereine in Minden sind in einem gemeinsamen Dachverband – dem Stadtsportverband – organisiert. Er bildet die Schnittstelle zwischen Stadt und Vereinen und kann mit vier Stimmen im Sportausschuss aktiv Einfluss auf politische Entscheidungen nehmen. Dieses Maß an Mitspracherecht ist einmalig in NRW und sorgt dafür, dass neue Konzepte und Ideen von allen Beteiligten mitgetragen werden. So bleiben Stadt und Vereine ständig im Gespräch und gestalten die Zukunft des Mindener Sports zusammen.

    • Der Sport als Bildungsfaktor und Integrationsmotor

      Bildung und Chancengleichheit sind wichtige Ziele, die in Minden konsequent verfolgt werden. Das weite Verständnis von Bildung schließt auch den Sport mit ein. Hier lernen Kinder, Jugendliche und Erwachsene ihre Fähigkeiten einzuschätzen, fair zu spielen, zu gewinnen und zu verlieren, sich an Regeln zu halten und im Team zu arbeiten. Motorische Fähigkeiten und soziale Kompetenz werden spielerisch erlernt und verinnerlicht. Dass Bewegung sich nicht nur auf die Gesundheit der Kinder, sondern auch auf ihre kognitiven Fähigkeiten positiv auswirkt, haben zahlreiche Studien belegt. Deswegen unterstützt die Stadt nachhaltige Projekte rund um den Sport.

    • Minden ist Stadt des Wassersports und des Handballs.......aber nicht nur das!

    • Den Schweinehund überwinden - vielfältige Vereinsangebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

    • Strategien für die Zukunft des Sports in Minden.

    • Die Sportvereine verbessern mit ihren Projekten und Angeboten die Lebensqualität der Mindener …

    • Minden verfügt über zahlreiche Sportstätten, Sportplätze sowie Groß- und Kleinsporthallen

  • © 2016 Stadt Minden