Die Dienststellen der Stadtverwaltung bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Mehr Informationen. 

Projekt "Minden singt!" feiert am 11. Juni Singfest

3. Juni 2016 | Minden. Singbegeisterte Menschen sollten sich Samstag, den 11. Juni 2016, vormerken. Dann beginnt um 12 Uhr auf dem Kleinen Domhof mitten in der Stadt Minden das Singfest des Projektes "Minden singt!".

  • Den Grundstock  des großen Chores an diesem Tag bilden die Kinder aus neun Mindener Grundschulen, die beim Projekt dabei sind. Im Unterricht haben sie die Lieder des Liederkalenders zum Schuljahr 2015/16 und die Bewegungen, die dazu gehören, geübt.

    Ziel des Projektes ist es, Kinder für die Welt der Töne und das Singen zu begeistern. Denn eine Stimme zu haben und seine eigene Stimme zu entwickeln unterstützt die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder und macht einfach Spaß. Das Projekt Minden singt! wurde 2011 von der Singschule St. Marien, der Chorschule Christuskirche und der Mindener Musikschule angeregt. Inzwischen ist auch Belcantolino – Raum für Stimme als Projektpartner dabei. An den Singfesten in den vergangenen Jahren nahmen jeweils mehr als 500 Kinder teil.

    Petra Brinkmannn vom Kulturbüro der Stadt Minden, die das Projekt Minden singt! koordiniert, wünscht sich auch für den 11. Juni eine rege Beteiligung. „An diesem Tag können die Kinder und alle, die dabei sind, erleben, was für ein tolles Gefühl es ist, mit vielen gemeinsam zu singen.“ Denn zum Mitsingen sind nicht nur die Kinder sondern auch die Eltern, Großeltern, Geschwister und alle anderen, die Lust zum Singen haben, ein. Gemeinsam sollen sie einen großen Chor bilden, der auf dem Kleinen Domhof mit Unterstützung einer kleinen Band singen wird.

    Neu bei diesem Singfest ist, dass die Bühne in der Mitte und die Sängerinnen und Sänger rund herum stehen werden. Der Blick in die fröhlichen Gesichter der anderen Chormitglieder wird so möglich. Eröffnet wird das Singfest durch Bürgermeister Michael Jäcke. Er freut sich sehr, dass er einen Gast begrüßen darf, der die Singförderung durch das Projekt Minden singt! als großes Plus für die Stadt betrachtet und sehr an der Fortsetzung des Projektes interessiert ist.

    Gesungen werden unter anderem „Der Kuckuck und der Esel“, „Jetzt fahrn wir übern See“ und „Kein schöner Land in dieser Zeit“. Und natürlich darf das Lied „Minden singt!“ zum Projekt nicht fehlen. Der Eintritt ist frei.

    Wer die Lieder des Liederkalenders vor dem Singfest üben möchte, kann im Kulturbüro der Stadt Minden den aktuellen Liederkalender bestellen. Interessierte können sich telefonisch (0571 89-288) melden oder eine E-Mail an schicken.

    Stadt Minden, Kulturbüro

  • © 2016 Stadt Minden