Die Dienststellen der Stadtverwaltung bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Mehr Informationen. 

Werkpräsentation zum Thema Migration im Mindener Museum

16. Juni 2016 | Minden. Noch bis Sonntag, 26. Juni 2016, ist im Mindener Museum die kleine Werkpräsentation „Mein Migrationsobjekt“ der Klassen 4a und 4b der Freien Evangelischen Grundschule Haddenhausen zu sehen.

  • Die Schüler/innen haben dabei im Rahmen eines mehrtägigen Programms das Thema „Migration“ anhand ihrer individuellen Familiengeschichte erarbeitet und visualisiert. Zuerst brachten sie von zu Hause ein Objekt mit, das sie selbst mit „Migration“ verbanden. Dies konnten Erinnerungsstücke aus dem Urlaub oder Gegenstände sein, die Eltern oder Großeltern oder andere Verwandte aus ihrer alten Heimat mit nach Minden nahmen. So fanden unter anderem ein Trinkhorn aus Armenien oder eine Krippe aus Israel ihren Weg an die Weser. Die Ergebnisse dieses intensiven Arbeitsprozesses und der Spurensuche in der eigenen Familie sind als kleine Werkpräsentation im Museum an der Ritterstraße zu sehen.

    Mindener Museum, Di.-So. 12-18 Uhr; Sonderöffnungszeiten für Gruppen. Weitere Infos unter www.mindenermuseum.de oder 0571/9724020 oder per E-Mail: .

  • © 2016 Stadt Minden