Die Dienststellen der Stadtverwaltung bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Mehr Informationen. 

Sport mit Fitnessarmbändern: Die Verbraucherzentrale informiert im Treffpunkt Johanniskirchhof

19. Juni 2017 | Minden. Fitnessbänder erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Durch eine leichte und benutzerfreundliche Anwendung greifen immer mehr Sportbegeisterte zu diesem Hilfsmittel.

  • Schnell und präzise werden Daten der sportlichen Betätigung gemessen, verglichen und Leistungskurven erstellt. Auch die verbrauchten Kalorien werden ermittelt. Doch was passiert mit all den erhobenen Daten? So sind sie für viele eine Motivation bei sportlichen Aktivitäten. Die Verbraucherzentrale Minden beleuchtet Fitnessarmbänder aus datenschutzrechtlicher Perspektive und stellt am Dienstag, 4. Juli von 14 Uhr bis 15.30 Uhr ihre Vor-und Nachteile dar. Fragen werden selbstverständlich gerne beantwortet. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist bis zum 27. Juni erforderlich.

    Für die Anmeldung steht der Treffpunkt Johanniskirchhof, Johanniskirchhof 4, 32423 Minden, unter der Telefonnummer: 0571/64576484 oder per E-Mail an: zur Verfügung.

  • © 2016 Stadt Minden