Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Mindener Maimesse beginnt am Samstag

3. Mai 2017 | Minden. Die diesjährige Maimesse lockt mit einer großen Auswahl an Fahrgeschäften. Die größte Kirmes an der Weser findet vom 6. bis 14. Mai statt. Familientag ist der 10. Mai.

  • Die mehr als 100 Schausteller erwarten wieder mehrere Tausend Besucher auf Kanzlers Weide.

    Bei frühlingshaften Temperaturen können die Besucher ein absolutes Highlight auf der Maimesse erleben: Der Minden Marketing GmbH ist es nach 2013 erneut gelungen, Europas einzige mobile Doppel-Looping-Achterbahn nach Minden zu holen. In der „Teststrecke“ werden die Besucher auf der 650 Meter langen Fahrbahn mit über 80 km/h und 5G durch zwei Loopings geschossen. Nervenkitzel ist vorprogrammiert!

    Für das leibliche Wohl sorgt eine Vielfalt gastronomischer Schaustellergeschäfte. Der Familientag am 10. Mai und das traditionelle Höhenfeuerwerk am 12. Mai versprechen auch bei der 113. Kirmes auf Kanzlers Weide Messevergnügen pur.

    Kirmesspaß für jedermann
    „Teststrecke“, der Propeller „No Limit“, „Chaos Airport“ und das „Scary House“ – diese Kombination gab es auf einem Festplatz noch nie. Die Besucher der diesjährigen Maimesse können bei Ihrem Messebesuch zwischen mehr als 10 Fahrgeschäften wählen.

    Neben dem diesjährigen Highlight, der „Teststrecke“, bieten auch die zahlreichen anderen Fahrgeschäfte Vergnügen pur. Ob mit 90 km/h Höchstgeschwindigkeit und 40 Metern Flughöhe im voll thematisierten Propeller „No Limit“ oder temporeich im „Break Dance“ - Adrenalinjunkies kommen in diesem Mai voll auf ihre Kosten.

    Auch für Familien gibt es wieder eine reiche Auswahl an Karussells und Laufgeschäften. Ein Highlight für Groß und Klein ist der „Chaos Airport“. Dort begeben die Besucher sich auf einen Trip durch einen völlig chaotischen Flughafen. Von der Familienachterbahn „Tom der Tiger“, einem Kinder-Autoscooter, über den „Rainbow Truck“ hin zu dem „Schwanenflieger“ für die ganz kleinen gibt es auf Kanzlers Weide jede Menge zu entdecken.

    Das „Europarad“ mit seinen 38 Metern Höhe ist ein wahres Highlight besonders für die frisch Verliebten unter den Messebesuchern. Hier lässt sich ein unvergesslicher Ausblick über Minden genießen. Das passende Lebkuchenherz für die Liebste sollte für einen gelungenen Abend auf der Messe nicht vergessen werden.

    Eröffnung am 6. Mai
    Die Eröffnung der Messe findet am 6. Mai um 16 Uhr im Zelt von Radecke statt. Mit dem traditionellen Fassanstich durch den Mindener Bürgermeister wird der Startschuss für die 113. Messe auf Kanzlers Weide gegeben. Der diesjährige Messeauftakt wird von Andreas Schöneberg, auch als „Herr Schön“ bekannt, und Alex Montana musikalisch gestaltet.

    Familientag am Mittwoch
    Ob Schau- und Belustigungsgeschäfte, Losbude, Imbissbetrieb oder Süßwarenstand, am Mittwoch, den 10. Mai, dem traditionellen Familientag, erwarten den Besucher stark ermäßigte Preise auf der Messe. Um Familien mit Kindern den Besuch der Mindener Maimesse zu versüßen, reduzieren viele Fahrgeschäfte den Fahrpreis am Familientag erheblich. Da lohnt sich der Besuch gleich doppelt.

    Höhenfeuerwerk am Freitag
    Auch bei dieser Maimesse kann man sich schon auf das traditionelle Höhenfeuerwerk der
    Schausteller am Freitag (12. Mai) freuen. Bei Einbruch der Dunkelheit ruht für dieses
    besondere Schauspiel das bunte Treiben der zahlreichen Fahrgeschäfte, um die
    Messebesucher mit den Lichtspielen am Himmel zu begeistern.

    Weitere Informationen bei der Minden Marketing GmbH, Domstr. 2, 32423 Minden,
    Tel.: (05 71) 829 06 59, E-Mail: oder im Web unter www.minden-erleben.de

    Hinweis des Veranstalters:
    Die Öffnungszeiten der Mindener Messe haben sich geändert.
    Mo. – Do.:  15:00 – 22:00 Uhr
    Fr.:  15:00 – 23:00 Uhr
    Sa.:  14:00 – 23:00 Uhr
    So.:  14:00 – 22:00 Uhr

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.