Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Sehr zufriedene Studierende am Campus Minden

10. Mai 2017 | Minden/Bielefeld. Die FH Bielefeld mit dem Campus Minden überzeugt im aktuellen CHE-Hochschulranking vor allem in den Fächern Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieurwesen.

  • Die Ergebnisse wurden jetzt im neuen ZEIT Studienführer 2017/18 veröffentlicht. In den Fächern Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieurwesen sind die Studierenden sehr zufrieden mit der Studiensituation, außerdem erreichen beide Fachbereiche in den Kategorien ‚Kontakt zur Berufspraxis‘ und ‚Betreuung durch Lehrende‘ die Spitzengruppe. Am Standort Gütersloh kann die FH Bielefeld im Fach Wirtschaftsingenieurwesen in der Kategorie ‚Kontakt zur Berufspraxis‘ überzeugen. Am Standort Minden der FH Bielefeld kann sich das gleiche Fach in den Kategorien ‚Kontakt zur Berufspraxis‘ und ‚Unterstützung am Studienanfang‘ in der Spitzengruppe positionieren.

    Mit dieser Zusammenfassung stellt die heute veröffentlichte gemeinsame Pressemitteilung vom Gütersloher Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) und der Wochenzeitung „Die Zeit der Fachhochschule Bielefeld ein gutes Zeugnis aus. Nicht überraschend, wie FH-Präsidentin Prof. Dr. Ingeborg Schramm-Wölk erklärt: „Wir freuen uns über jedes Feedback, das uns Aufschluss gibt über die Studiensituation an unserer Hochschule und das uns in unserem Qualitätsverbesserungsprozess, den wir kontinuierlich betreiben, voranbringt. Am aktuellen Ranking gefällt mir insbesondere, dass unser Kontakt zur Berufspraxis hervorragend bewertet wird.

    Auch der Betriebswirtschaftslehre wird Gutes attestiert: Mit dem ‚Abschluss in angemessener Zeit‘ rangiert sie in der Spitzengruppe, mit der ‚Studiensituation insgesamt‘, dem ‚Lehrangebot‘ und der ‚Unterstützung am Studienanfang‘ platziert sie sich im Mittelfeld. Das ‚Wirtschaftsrecht‘, ein weiterer Studiengang am Fachbereich Wirtschaft und Gesundheit, liegt in der Kategorie ‚Unterstützung am Studienanfang‘ ganz weit vorne. Prof. Dr. Uwe Rössler, Dekan des Fachbereichs Wirtschaft und Gesundheit: „Die Vorzüge des neuen Gebäudes werden anerkannt, ansprechende Seminarräume, eine schöne Bibliothek und dazu kompetentes Personal zeigen, dass man bei uns ausgezeichnet studieren kann.

    Dekan Prof. Dr. Lothar Budde vom Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik: „Ich freue mich, dass unser Angebot bei den Studierenden des Wirtschaftsingenieurwesens so gut angenommen wird. Grund hierfür ist unter anderem unser praxisorientiertes Studium mit interdisziplinären Projekten, einer modernen Laborausstattung und einer guten Vernetzung mit den regionalen Unternehmen.

    Jedes Jahr wird nach Auskunft des CHE ein Drittel der Fächer neu bewertet. 2017 sind das die Fächer BWL, Jura, Soziale Arbeit, VWL, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsrecht und Wirtschaftswissenschaften. Der ZEIT Studienführer mit dem aktuellen CHE Hochschulranking wird vom ZEIT Verlag herausgegeben. Das Magazin beantwortet nach eigenen Angaben „die wichtigsten Fragen rund um den Einstieg ins Studium, hilft bei der Entscheidung für das richtige Fach und den passenden Studienort und gibt Tipps zu Studienbewerbung und finanzierung. Mehr als 300 Universitäten und Fachhochschulen hat das CHE untersucht.

    Weitere Informationen: www.zeit.de/che-ranking.
    Pressestelle der FH Bielefeld, www.fh-bielefeld.de

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.