Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Auch Du hast eine Stimme: U18-Wahl in den Mindener Jugendhäusern

11. September 2017 | Minden.  Im Rahmen der U18 Wahl, anlässlich der am 24. September stattfindenden Bundestagswahl, gibt es auch im Kreis Minden-Lübbecke wieder zahlreiche Wahllokale für Kinder und Jugendliche.

  • Allein vier davon werden durch die städtischen Jugendhäuser Mindens organisiert. Das Kinder- und Jugendkreativzentrum Anne Frank, der Kinder- und Jugendtreff Westside, das Jugendhaus Alte Schmiede sowie die Juxbude beteiligen sich an der bundesweiten U18-Wahl.

    U18-Wahlen werden seit 1996 immer vor einem offiziellen Wahltermin abgehalten. So wird unter anderem zur Bundestags- und Landtagswahl die Vorwahlzeit genutzt, damit sich Kinder und Jugendliche mit dem politischen Geschehen beschäftigen und für sich eine Wahlentscheidung treffen können. Mitmachen können ausnahmslos alle Minderjährigen, die sich in Deutschland aufhalten. U18-Wahllokale sollen offen und frei zugänglich sein. Im Prinzip können sie überall dort eingerichtet werden, wo sich Kinder und Jugendliche aufhalten.

    So konnten sich nun am Königswall nicht nur die Stammbesucher*innen der Juxbude, sondern auch die Schüler und Schülerinnen von zwölf Kursen des Ratsgymnasiums umfassend über die deutschen demokratischen Grundprinzipien und die Wahlprogramme der Parteien informieren. Unterstützt wurden sie hierbei von ihren Sozialwissenschaftslehrer*innen und Klassenlehrer*innen wie auch den pädagogischen Mitarbeiter*innen der Juxbude und des Jugendamtes der Stadt Minden. In der Juxbude haben bereits 293 junge Menschen von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, ihre Stimme zur U18-Wahl abzugeben. Am Freitagabend schloss das Wahllokal dort und die Mitarbeiterinnen beendeten diese wichtige Aktion mit einer Wahlparty für alle jungen Wähler*innen.

    Bis zum 15. September um 18 Uhr können Kinder und Jugendliche noch ihre Stimme in Minden im Kinder- und Jugendkreativzentrum Anne Frank, im Kinder- und Jugendtreff Westside und im Jugendhaus Alte Schmiede sowie an vielen weiteren Orten im Kreis Minden-Lübbecke abgeben. Nähere Informationen zu den einzelnen Wahllokalen gibt es unter www.u18.org/bundestagswahl-2017/wahllokale/.

    Eine besondere Aktion zur U18-Wahl haben sich die Jugendringe im Kreis Minden – Lübbecke noch gemeinsam überlegt. Sie rufen zum Wahlurnenwettbewerb auf. Beteiligen können sich alle Jugendhäuser, Jugendverbände oder Schulklassen. Sie sollen im Rahmen der U18-Wahl gemeinsam eine kreative Wahlurne gestalten und ein Foto dieser bis zum 18. September per E-Mail an: senden. Das Mitmachen lohnt sich, denn es gibt eine Fahrt inklusive Übernachtung nach Berlin mit Besuch des Bundestages, bei der die Gewinnerurkunde durch den örtlichen Bundestagsabgeordneten übergeben wird, zu gewinnen. Nähere Informationen und Anmeldeformulare gibt es bei den jeweiligen Jugendringen.

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.