Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Selber weben - web dir was!

28. Februar 2018 | Minden. Zehn- bis 14- jährige Kinder und Jugendliche aufgepasst - der Kulturrucksack NRW macht es möglich, dass ihr einen Webstuhl auszuprobieren könnt.

  • Der Mindener Schneider und Modedesigner Tim Hallerberg hat im Kulturrucksack NRW Minden mit Kindern und Jugendlichen schon Kleider designt und genäht. Jetzt bekommen zehn bis 14-jährige Kinder und Jugendliche die Gelegenheit von und mit Tim Hallerberg alles übers Weben zu erfahren. Dazu wird ein echter Webstuhl, der von jungen Mindener*innen letztes Jahr im Kinder- und Jugendkreativzentrum Anne Frank gebaut wurde, ausprobiert. Die Teilnehmer*innen sollen selbst tüfteln und erfahren so alles über die Funktion eines Webstuhls, die technischen Abläufe und über Faden und Stoffe. Wem das zu technisch klingt: Kreativität ist auch gefragt, zum Beispiel, wenn die Kinder und Jugendlichen ein eigenes Webmuster entwerfen.

    Außerdem sind zwei Ausflüge geplant: In der Heimatstube Südhemmern entdecken die Kinder und Jugendlichen alte Webstühle und tauchen ein in die Geschichte des Webens. Barbara Wiese-Arend stellt in ihrem Atelier an einem Webstuhl professionell Stoffe her. Ihr können die Teilnehmer*innen über die Schulter schauen und sich Tipps und Inspiration holen. Der Workshop „Selber weben – web dir was!“ findet an sieben Terminen (dienstags und donnerstags) 22. März, 12. April, 19. April, 26. April, 3. Mai, 8. Mai und am 17. Mai, jeweils von 16 bis 19 Uhr, im Kinder- und Jugendkreativzentrum Anne Frank (Salierstraße 40, 32423 Minden) statt. Die Teilnahmeplätze sind begrenzt. Anmeldungen bitte unter: 0571/880152 oder per E-Mail an: .

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.