Die Dienststellen der Stadtverwaltung bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Mehr Informationen. 

Biemker Straße ab 5. Dezember wieder frei

28. November 2018 | Minden. Nach mehrmonatigen Kanal- und Straßenbauarbeiten ist die Biemker Straße nächste Woche wieder frei. Die Vollsperrung kann aufgehoben werden.

  • Das kündigten jetzt die Städtischen Betriebe Minden an. Die seit Anfang Oktober laufenden Straßenbauarbeiten können damit eineinhalb Wochen früher als angekündigt abgeschlossen werden. Ursprünglich sollte die Straße für die Verkehrsteilnehmer am 15. Dezember wieder freigegeben werden. „Dank der anhaltend guten Wetterlage und nicht zuletzt dank der sehr motivierten Mitarbeiter der Städtischen Betriebe konnte die Maßnahme früher fertiggestellt werden“, erläutert Wilhelm Rodenbeck, Bereichsleiter Abwasser und Straßen.

    Nachdem die im Mai begonnenen Kanalsanierungsarbeiten Ende September abgeschlossen worden sind, ist seit Anfang Oktober die Straßendecke in der Biemker Straße erneuert worden. Diese Arbeiten waren ursprünglich für das nächste Jahr vorgesehen, konnten aber aktuell von den Städtischen Betrieben - auch wegen der guten Wetterlage - noch vor Einbruch des Winters miteingeschoben werden. Die Straßensanierung ist im Bereich Biemker Straße - zwischen Bergkirchener Straße und der Kreuzung Haberbreede - erfolgt. Eine Umleitung war seit Mai ausgeschildet.

    Bei den Kanalsanierungsarbeiten wurden unter Vollsperrung insgesamt 480 Meter Regenwasserkanal in der Biemker Straße und in der Haberbreede im offenen Verfahren neu gelegt. Die neuen Rohre wurden gegen alte ausgetauscht. Der alte Kanal stammte aus einer Zeit vor 1900. Da war eine Sanierung beziehungsweise ein Neubau „überfällig“. Nach der Verlegung der neuen Rohre wurde zum Abschluss auch noch der Rechen am renaturierten Biemker Bach saniert. Hier hinein wird das Regenwasser aus beiden Straßen geleitet.

    Pressestelle der Stadt Minden, Susann Lewerenz, Telefon 0571 89204,

  • © 2016 Stadt Minden