Bürgerbüro erweitert Öffnungszeiten

9. Mai 2019 | Minden. Das Bürgerbüro der Stadt Minden rechnet nach dem Einbruch mit einem höheren Kundenaufkommen.

  • Aufgrund des Einbruchs in das Bürgerbüro der Stadt Minden am vergangenen Wochenende (3. bis 6. Mai) ist mit einem erhöhten Kundenaufkommen im Bürgerbüro zu rechnen, da alle Betroffenen ihre Ausweisanträge erneut stellen müssen.

    Um dieses aufzufangen und die Wartezeiten für die Bürger*innen so gering wie möglich zu halten, wird das Bürgerbüro im Mai auch an den Dienstag- und Mittwochnachmittagen in der Zeit von 14 bis 16 Uhr geöffnet sein. „Wir wollen damit versuchen, die Belastung der Betroffenen und auch aller anderen Kunden soweit wie möglich zu reduzieren“, so Daniel Schollmeyer, Bereichsleiter Bürgerdienste bei der Stadt Minden.

    Wegen der Europawahl am Sonntag, 26. Mai, wird das Bürgerbüro am Montag, 27. Mai, geschlossen bleiben. Im Gegenzug werden am Dienstag, 28. Mai, die Öffnungszeiten ausgeweitet.  Die Bürger*innen können das Bürgerbüro an diesem Tag von 8 bis 12.30 Uhr sowie 14 bis 18 Uhr aufsuchen.

    Pressestelle der Stadt Minden, Telefon 0571 89204,

  • © 2016 Stadt Minden