Mittagspausenführung durch die Skulpturenausstellung im Mindener Museum

7. November 2019 | Minden. Der halbstündige Rundgang führt durch die Ausstellung des Bildhauers Werner Schlegel, die der Kunstverein Minden initiiert hat. 

  • Das Mindener Museum lädt am kommenden Mittwoch, den 13. November um 12.45 Uhr wieder zur monatlichen Mittagspausenführung ein. Der halbstündige Rundgang führt durch die Ausstellung des Bildhauers Werner Schlegel, die der Kunstverein Minden initiiert hat. 

    Werner Schlegels Material ist das Holz, das er stets aufs Neue erkundet und dem er immer wieder seine immanenten Geheimnisse entlockt. Seine Arbeiten umfassen stelenartige, blockhafte Baumstämme, unterschiedlich arrangierte Stapel, grob geschnittene, wuchtige Quader und kleine Körper. Es dominieren die klaren, einfachen Formen, die zum umgebenden Raum eine besondere und fesselnde Beziehung aufbauen. Bearbeitungsspuren und Farbfassungen verändern das Naturmaterial und machen es zum Bildträger. Skulptur, Malerei auf Holz und Zeichnung gehen bei Werner Schlegel enge Beziehungen ein. Zu sehen sind Arbeiten aus allen Schaffensphasen. 

    Die Führung kostet pro Person 3,50 Euro. Weitere Infos unter www.mindenermuseum.de oder 0571 / 9724020 oder


  • © 2016 Stadt Minden