Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Anpassung der Abfall- und Straßenreinigungsgebühren ab 1. Januar 2021

2. Dezember 2020 | Minden. Das beliebte Paket Restmüll-, Papier und Biotonne 120 Liter wird ab dem 1. Januar 2021 162 Euro kosten. 

  • Die Städtischen Betriebe Minden (SBM) passen die Gebühren für die Abfallbeseitigung und die Straßenreinigung an. „Das heißt konkret, dass die Gebühren moderat und in einem sehr verträglichen Maß angehoben werden“, sagt Martin Damke, Leiter des Betriebshofes. Grund ist, dass die Pohlsche Heide die Entsorgungskosten erhöht hat und wir das nun nicht mehr aus unserer Rücklage decken können, so Damke. In den vergangenen zehn Jahren gab es in Minden keine Erhöhung bei den Abfallgebühren. 

    Was bedeutet das für die Mindener*innen? 
    Das beliebte Paket Restmüll-, Papier und Biotonne 120 Liter wird ab dem 1. Januar 2021 162 Euro kosten. Bisher sind für das Paket 141 Euro jährlich angefallen. Veränderungen gibt es auch bei den Kosten für die Windelsäcke. Die momentane Gebühr ist nicht kostendeckend und verursacht ein Defizit. Aus dem Grund kosten fünf Windelsäcke 3,50 Euro. Auch die Gebühren für die Anlieferung von Abfällen am Wertstoffhof wurden um einen bis fünf Euro erhöht. Ein Kofferraum mit Sperrmüll kostet dann nicht mehr fünf Euro, sondern sechs; ein Kofferraum mit Grünschnitt wird von drei Euro auf vier Euro angehoben. 

    Peter Wansing, Leiter der Städtischen Betriebe, unterstreicht: Trotz der moderaten Gebührenanhebung sind wir bei der Stadt Minden weiterhin die preisgünstigste Kommune im Kreis Minden-Lübbecke. Auch landesweit liegen wir rund 50 Euro unter dem Durschnitt, der bei 210 Euro liegt. 

    Die Straßenreinigungsgebühren verändern sich auch. Aufgrund von einer Kostensteigerung bei den Personalkosten und den allgemeinen Preissteigerungen gibt es auch hier eine Anpassung. Die Straßenreinigungskosten setzen sich zum einen aus der Reinigungshäufigkeit und zum anderen aus dem Reinigungsumfang zusammen. Das heißt, dass eine Anliegerstraße mit der Klasse 1, die alle zwei Wochen gereinigt wird, um 0,21 Cent teurer – also von 1,88 Euro auf 2,09 angehoben wird. Bei Anliegerstraße Klasse 3 mit einem wöchentlichen Reinigungsrhythmus verändert sich der Preis von 5,63 Euro auf 6,27 Euro. Die Änderungen treten am 1. Januar 2021 in Kraft.

    Wer sich die Zahlen ansehen möchte, findet die angepassten Gebühren für die Abfall- und die Straßenreinigung online unter www.minden.de


  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.