Die Dienststellen der Stadtverwaltung bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Mehr Informationen. 

Leben in Minden

Seniorinnen und Senioren

in Minden ...

  • Der Coronavirus verändert im Moment sehr stark das Leben von uns allen. Gerade Senioren*innen gehören zur Risikogruppe und sollten ihre sozialen Kontakte auf das Nötigste reduzieren.

    Für Menschen die im Moment nicht einkaufen gehen und ihre Besorgungen machen können oder wollen, gibt es in Minden Hilfsangebote. Hier finden Sie eine Liste der Angebote: Hilfe in Coronazeiten

    Viele junge Menschen engagieren sich in der Nachbarschaftshilfe. 
    Der Infoflyer kann hier heruntergeladen werden: Flyer Nachbarschaftshilfe

    Der Treffpunkt Johanniskirchhof bleibt vorerst noch geschlossen. Die Mitarbeiter*innen sind aber in der Regel montags – freitags von 9.00 – 12.00 Uhr unter der Telefonnummer 0571 / 64576484 weiter für Sie da. Rufen Sie einfach an wenn Sie Lust zum Reden haben oder Unterstützung brauchen.

    Auch die Quartiersbüros auf der rechten Weserseite, in Rodenbeck und Bärenkämpen bieten ihre telefonische Hilfe an. Hier gelangen Sie zur Seite des: Quartiermanagements

    Wenn Ihnen zu Hause die Decke auf den Kopf fällt ist vielleicht die Internetseite 
    www.minden.de/stubenhocker etwas für Sie. Hier sind Links zu digitalen Angeboten
    für jede Altersklasse aufgelistet.

     


  • © 2016 Stadt Minden